Humble Weekly Sale: unter anderem mit Limbo

Spiel gegen Spende – das Motto des Humble Bundles ist bekannt. Manche Spiele gibt es tatsächlich für den Preis eurer Wahl, manche nur, wenn man eine feste Summe oder mindestens den Durchschnittspreis zahlt. Durch die Häufigkeit der Bundles ist es mittlerweile so, das sich oft Spiele wiederholen und auch dieses Weekly Bundle macht da leider keine Ausnahme. Dennoch sei gesagt: die Spiele, die im Paket sind, lohnen sich, mein persönliches Highlight ist dabei Limbo, ein ziemlich atmosphärisches Spiel, welches schon recht kniffelig ist, aber unfassbar viel Spaß macht. Aber genug der Sabbelei, kommen wir zu den Spielen. Für den Preis eurer Wahl gibt es Thomas was alone, Puzzle Bots, Dustforce, VVVVV und Cace Story+, ab 6 Dollar bekommt ihr besagtes Limbo, Reus, Cthulhu saves the world, Mutant Mudds Deluxe, Lone Survivor und Element 4l. Bonus: für 10 Dollar gibt es noch Teslagrad dazu.

Bildschirmfoto 2014-04-24 um 20.18.38

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Limbo fetzt, das hab ich auch schon durch. Etwas kurz aber wirklich cool.

  2. Das Bundle ist diesmal echt mies… Habe sonst oft die Bundles gekauft weil wirklich gute Games dabei waren aber bei diesem hier passe ich mal wieder. Schade das die letzten Bundles alle nicht der Hit waren. Ich hoffe das ändert sich mal wieder.

  3. Lone survivor ist auch super 😉 habe leider schon alle.

  4. VVVVVV allein ist das Geld schon wert, allein der Soundtrack. Nettes Bundle, hab aber die meisten schon und die andern gibt’s nicht für Linux :/

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.