Humble Weekly Bundle Indie Game Magazine: 7 Games und Lesestoff

HWB_IG

Das aktuelle Humble Weekly Bundle steht im Zeichen des Indie Game Magazine und bringt mehr als nur Spiele. Kostenlos gibt es nämlich zwei Ausgaben des Magazins, die April 2014 Ausgabe und die April 2015 Ausgabe. Hierfür müsst Ihr nur Eure E-Mail-Adresse eingeben. Wer lieber spielt anstatt zu lesen, der kann wie immer in drei Preisstufen bis zu sieben Games abgreifen.

Zwei der drei Games, die im „Pay what you want“-Tier enthalten sind, sind auch für Linux und OS X verfügbar. Für Steam-Keys müsst ihr mindestens einen Dollar zahlen, die Games gibt es aber auch als DRM-freien Download. Zum Preis Eurer Wahl erhaltet Ihr also FarSky, Race the Sun und Arena – Cyber Evolution (Founder’s Pack, Early Access).

Bezahlt Ihr mehr als der Durchschnitt (aktuell 4,04 Dollar) erhaltet Ihr die beiden Games Fenix Rage und Wrack (+Soundtrack), beide sind nur über Steam und für Windows verfügbar. Seid Ihr bereit 15 Dollar oder mehr zu bezahlen, gibt es noch Brawlhalla (Founder’s Pack, Early Access) und Freedom Planet (+Soundtrack) dazu.

Sicher nicht das prickelndste Bundle, aber man unterstützt damit ja auch immer einen guten Zweck (the ablegamers foundation und Child’s Play Charity), da kann man schon einmal ein paar Dollar ausgeben, um sich die Games anzuschauen. Also falls zumindest ein bisschen Interesse da ist. Das Bundle findet Ihr hier.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.