Humble Monthly: Gaming-Abo für 12 Dollar pro Monat startet im November

artikel_humblemonthlyLeser des Blogs kennen Humble Bundle, hier bekommt Ihr jede Woche – und häufig auch außerhalb der Reihe zusätzliche – Bundles, die mit Spielen zu einem kleinen Preis angeboten werden. Durch den Kauf der Humble Bundles unterstützen Nutzer gleichzeitig wohltätige Organisationen. Wer bei diesen Angeboten häufiger zuschlägt, für den könnte Humble Monthly interessant sein. Ihr schließt ein Abo ab und erhaltet jeden Monat Spiele präsentiert, die sich nicht mit denen aus anderen Bundles überschneiden sollen. Auch bei diesem Angebot geht ein Teil der Einnahmen (allerdings nur 5 Prozent) an wohltätige Organisationen.

Um Euch zu überlegen, ob ein solches Abo für Euch sinnvoll sein könnte, habt Ihr noch eine ganze Weile Zeit, auch ohne die erste Ausgabe zu verpassen. Bis zum 6. November habt Ihr Zeit, damit Ihr auch das erste Paket bekommt. Der Preis ist mit 12 Dollar pro Monat angesetzt. Ob dies zu hoch gegriffen ist (die normalen Bundles gehen in der Regel günstiger weg), kann man im Vorfeld schlecht sagen.

Wer sich aber bereits für das Angebot entscheidet, kann sich über ein Game freuen, das sofort verfügbar ist. Legend of Grimrock 2 gibt es als Bonus, wenn man das Abo bestellt. Und noch ein wichtiger Hinweis: Das Abo ist für PC-Games ausgelegt, Windows ist also Voraussetzung, auch wenn es heißt, dass manchmal mehr Systeme unterstützt werden. Die Abo-Seite von Humble Monthly findet Ihr hier.

humblemonthly

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Nur mit Kreditkarte.

  2. Nunja, die Idee ist super, aber bei dem Preis erwarte ich nicht besonders gute Spiele und gehe auch davon aus, dass ich viele dieser Spiele bereits habe.

  3. Wenn ich das richtig verstanden habe bekommt man nur 1 Spiel pro Monat und dafür sind mit 12$. Ein wenig viel

  4. @MrChaos: Das wäre sehr unwahrscheinlich sie selbst von monatlichen „Bundles“ sprechen.

  5. Ist mir mittlerweile alles Zuviel. Hab >300 Titel bei steam&co. Irgendwie artet es irgendwann man zum sammeln u. horten aus.

  6. Hm inordnung ich habe gerade gesehen das da wirklich steht Bundle ich warte aber erst mal was da so kommt grim…. Interessiert mich jetzt nicht so
    @j0hn
    Jaa ich hab inzwischen auch über 900 Spiele bei steam und viele nicht gespielt aber oft sind es ja nur 1-2 Spiele die einen interessieren und den Rest nimmt man einfach so mit kommet man oft trotzdem preiswerter Weg als wenn man sich die so kauft

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.