Humble Curve Digital Supply-Drop Bundle veröffentlicht

Gemeinsam mit Curve Digital ist auf der Plattform Humble Bundle ein neues Spielepaket mit dem Namen „Humble Curve Digital Supply-Drop Bundle“ veröffentlicht worden, das einige der beliebtesten Games des Studios beinhaltet. Die erworbenen Keys löst ihr auf Steam ein, solltet dort also schon einmal ein kostenloses Konto für euch angelegt haben.

Humble Curve Digital Supply-Drop Bundle (Partnerlink)

Nachfolgend aufgelistet findet ihr die einzelnen Bundle-Stufen inklusive der anfallenden Kosten, wenn ihr jene freischalten möchtet:

Stufe 1: 1 Euro; Inhalte:

  • The Flame in the Flood
  • Hue

Stufe 2: mindestens 5,69 Euro; Inhalte:

  • Table Manners
  • When Ski Lifts Go Wrong
  • Manual Samuel

Stufe 3: mindestens 7,47 Euro; Inhalte:

  • Bomber Crew
  • Space Crew
  • Autonauts
  • For The King
  • Narcos: Rise of the Cartels
  • American Fugitive

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.