Huawei Watch GT Runner: Vorstellung der Smartwatch am 17.11.2021

Huawei wird mit der Watch GT Runner am 17. November 2021 eine neue Smartwatch enthüllen. Das Wearable wird zunächst in China vorgestellt, auch eine internationale Veröffentlichung ist aber freilich denkbar. Die technischen Details des Wearables sind noch offen. Im chinesischen Netzwerk Weibo gibt es aber schon erste Einblicke in das Design.

An der rechten Seite wird etwa ein Button sitzen. Ob jener auch gedreht werden kann und so Zusatzfunktionen eröffnet, ist unklar. Zielgruppe der Smartwatch sind Läufer, die jene Beschäftigung etwas ernster nehmen. Sie erhalten dann dank des Trackings der Uhr Informationen zu Pace, zurückgelegter Distanz, Puls und Co. Das können andere Smartwatches aber natürlich auch.

Gleichzeitig verspricht Huawei aber Dual-GPS, was zu einer um 135 % verbesserten Leistung führe, was auch immer das dann am Ende konkret bedeuten wird. Am Ende soll eben die Erkennung schneller und präziser sein, als bei Vorgängermodellen. Als Betriebssystem der Huawei Watch GT Runner wird wohl HarmonyOS herhalten. Könnte durchaus ein interessantes Wearable werden.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Da für die Huawei Watch die Huawei Health App notwendig ist, die wiederum die Huawei Core Dienste benötigen, und sich beides auf normalem Weg nicht auf Huawei fremden Smartphones installieren lässt ist die Smartwatch praktisch unbrauchbar solange die Huawei Smartphones unter dem Bann der USA liegen.

    • So ein Unsinn. Die Dienste und die übersichtliche App laufen auf meinem S20Ultra seit einem Jahr mit der GT2 und danach der Pro ohne Macken und Probleme.

  2. Wer kauft noch so eine Uhr ? HEALTH App im Play-Store veraltet (07/2020) und/oder per Sideload aktualisieren .

    • the customer says:

      Wobei man sich ernsthaft die Frage stellen sollte, warum man denn unbedingt ein Update der Health App braucht. Auch die alte zeigt alles an.

      Wobei die App schon grauenhaft ist. Aber das sind diese Apps generell immer. Egal welcher Hersteller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.