HTC: Vorinstallierte TouchPal-Tastatur zeigt Werbung an

Keine Freunde macht sich derzeit HTC. Die haben momentan das Problem, dass das Unternehmen, mit dem man eine Partnerschaft in Sachen Android-Keyboard hat, Werbung schaltet. TouchPal heißt das auf einigen HTC-Geräten eingesetzte Keyboard und man findet dieses auch ganz normal im Play Store von Google. Die kostenlose Version, die scheint nach einem letzten Update wohl Werbung anzuzeigen. Beim Tippen in einer Android-Tastatur Werbung. Muss man sich mal vorstellen.

Offensichtlich ist, dass der Schwarze Peter bei TouchPal zu suchen ist – den bösen Wind der Nutzer bekommt aber nun auch HTC ab – eben weil die Nutzer davon ausgehen, dass die Tastatur als vorinstallierte Geschichte von HTC wäre. Empfohlen wird mittlerweile, das letzte Update von TouchPal zu deinstallieren. Alternativ wäre vielleicht auch eine andere Tastatur für Android angeraten – SwiftKey oder Gboard beispielsweise.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://twitter.com/htc/status/886628801039409152
(via reddit)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Touchpal hab ich früher auch benutzt, aber die nervten schon länger mit Werbung an verschiedenen Stellen, daher habe ich zum Google Keyboard gewechselt…

  2. ZTE verwendet den selben Mist. Benutze allerdings eh Minuum

  3. Bei aller Liebe aber welche Amateure arbeiten denn bei HTC die solche Scherze nicht vorab vertraglich auszuschließen, wenn sie schon deren Tastatur auf ihren Geräte vorinstallieren?

    An diesem PR Gau ist HTC selbst Schuld.

  4. Der Newsfeed / Blinkfeed zeigt auch Werbung an. Gerät ging wieder zurück, als ich die gesehen habe.

  5. Wolfgang D. says:

    Echt jetzt, bei einem 750€ Phone? Das PR-Desaster hat HTC sich redlich verdient.

  6. Ich habe seit kurzem auch das HTC U11 und fand die Tastatur von vornherein schrecklich. Alternativen wie SwiftKey, Swype oder Gboard haben mir auch nicht so recht zugesagt. Als ehemaliger Nutzer des HTC One M8 habe ich mir die APK der guten alten HTC Sense Tastatur besorgt und diese auf dem U11 installiert. Läuft einwandfrei und so muss ich auch nicht die Werbung mit TouchPal ertragen.

  7. Die Werbung lässt sich abschalten: TouchPal Einstellungen – Allgemeine Einstellungen – Keyboard Recommend deaktivieren. Trotzdem ein starkes Stück!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.