HTC RE Kamera erhält Livestreaming via YouTube per App-Update

HTC spendiert der Begleit-App für die HTC RE Kamera heute ein Update. In Deutschland wird man von der neuen Funktion allerdings wenig haben. Die Kamera erhält nämlich die Möglichkeit, direkt Livestreams über YouTube zu senden. Hierzu wird das Video der Kamera auf das Smartphone mit der App geschickt und von dort aus dann auf YouTube gestreamt. Die App ermöglicht auch das Teilen des Streaming-Links. Dieser funktioniert auch noch, wenn der Livestream bereits beendet ist, Empfänger müssen also nicht zwangsläufig sofort reinklicken, um nichts zu verpassen (nur live ist es dann halt nicht mehr).

HTC_Re

Die iOS-App für die RE Kamera wird das Update ebenfalls erhalten, dieses soll laut HTC noch im ersten Quartal verteilt werden. Aktuell ist das Update der Android-Version noch nicht live, das sollte sich aber im Laufe des Tages ändern. Sicher ein nettes Zusatzfeature für die 149 Euro-Action Cam von HTC, vor allem eines, das andere Action Cams in der Form nicht bieten.

RE
RE
Entwickler: HTC Corporation
Preis: Kostenlos
  • RE Screenshot
  • RE Screenshot
  • RE Screenshot
  • RE Screenshot
  • RE Screenshot
  • RE Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

2 Kommentare

  1. So langsam kommt ein „Habenwollen“ auf!

  2. Quote: „In Deutschland wird man von der neuen Funktion allerdings wenig haben.“

    Und warum nicht?