HTC Desire 12: Technische Daten des neuen Android-Einsteigers

HTC, der Hersteller aus Taiwan, hat noch ein paar Eisen im Feuer. Dieses Jahr wird noch ein Flaggschiff erscheinen – der Nachfolger des HTC U11, welches schon ein tolles Smartphone ist. Aber auch in der „Günstig-Abteilung“ wird etwas zu finden sein und zu diesem Smartphone – nennen wir es mal HTC Desire 12, gibt es nun Informationen. Bis zur Vorstellung gibt es natürlich nichts wirklich, was man valide nennen darf, dies sollte man bedenken. Eine Box ist aufgetaucht, die die Spezifikationen verraten soll.

Laut Box wird das HTC Desire 12 über einen 64-Bit Quad-Core MediaTek Chipsatz mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher verfügen. Es wird ein 5,5-Zoll-Display mit einem Seitenverhältnis von 18:9 und einer Auflösung von 720 x 1.440 (HD+) haben. Die 12 MP Hauptkamera nimmt Videos bis 1080p auf, und die Frontkamera nimmt Fotos und Videos mit bis zu 5 Megapixeln auf. Das Gerät soll als Dual-SIM-Variante erscheinen, der Speicher lässt sich mittels microSD-Karte erweitern und der Akku hat laut Box eine Verpackung einen 2.730 mAh starken Akku.

Das HTC Desire 12 dürfte sicherlich in der unteren Preisrange mitspielen, denke, es wird bei um 200 Euro liegen, das wäre eine Ansage in Hinblick auf den Wettbewerb. Eine Vorstellung auf dem Mobile World Congress muss man sicher noch nicht erwarten, da haben sich ja auch andere Hersteller verabschiedet, darunter eben Huawei und LG. Kann mir aber vorstellen, dass wir das HTC Desire 12 schon bald sehen können, allzu lang wird es nicht mehr dauern – und dann wird es da ja auch noch das Flaggschiff geben – aufgrund der Desire-Namensgebung könnte man von HTC U 12 ausgehen…

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.