„Hey, Disney“: Amazon bringt ab 2022 ersten Alexa Custom Assistant für Disneyfans heraus

Im Bereich von unterhaltsamen Geschichten und Charakteren, die vielen von uns in Erinnerung geblieben sind, ist Disney eine Größe. So will Amazon nun im kommenden Jahr auch darauf aufbauen und mit „Hey, Disney“ den ersten Alexa Custom Assistant veröffentlichen, der parallel zu Alexa auf unterstützten Echos angeboten werden soll und parallel auch in den Hotelzimmern aller World Disney Resorts einziehen wird. Der Dienst soll es ermöglichen, mit vielen bekannten Disney-Charakteren zu interagieren, indem man eben einfach das Hotword „Hey, Disney“ spricht.

„Durch die Alexa-Technologie wird ‚Hey, Disney!‘ den Gästen neue Möglichkeiten eröffnen, sich mit unseren ikonischen Charakteren und Geschichten zu beschäftigen, sowohl zu Hause als auch in unseren Walt Disney World Resort Hotels.“ – Josh D’Amaro, Chairman, Disney Parks, Experiences and Products

Der Dienst soll Zugang bieten zu interaktiven Disney-Erzählungen und Unterhaltung sowie zu Inhalten wie Witzen, Fakten und besonderen Überraschungen mit Disney-Figuren. Auch gibt es sowohl interaktive Abenteuer mit Mickey, Dory und Olaf als auch Soundscapes diverser Disney-Charaktere sowie Quizfragen. In den Resorts soll der Dienst dann aber auch lokale Sonderaufgaben erledigen, wie das Nachbestellen von Handtüchern und mehr.

„Hey, Disney“ ist von Grund auf von Disney entwickelt worden und verwendet daher auch originale Sprachaufnahmen der Charaktere. Der Dienst soll im kommenden Jahr erst einmal in den USA starten und dort dann über den Skills Store von Alexa angeboten werden. Das Unternehmen OtterBox bringt dann passend zum Thema in den USA Ständer für den Echo Show 5 heraus, die im Mickey-Design gehalten sind und ab sofort für 24,99 Dollar vorbestellt werden können. Einen Termin für einen weltweiten Launch von „Hey, Disney“ gibt es bislang nicht.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.