handyvertrag.de: Black-Deals mit LTE-Tarifen ab 2,99 Euro im Monat

Auch die Drillisch Online GmbH möchte mit dem Mobilfunkangebot handyvertrag.de bei den heutigen Rabattschlachten mitmischen. Der günstigste LTE-Tarif ist hier für monatliche 2,99 Euro zu bieten und hat ein Datenvolumen von einem Gigabyte inkludiert. Aber auch mit mehr Datenvolumen hat man – preislich gestaffelt – weitere Angebote bis rund 10 Euro parat.

Wahlweise gibt es die handyvertrag.de-Tarife mit monatlicher Kündigungsoption oder mit einer zweijährigen Laufzeit. Preislich liegt man bei beiden Optionen gleichauf, für die monatliche Kündigungsoption werden jedoch bei den derzeitigen Angeboten 9,99 Euro Bereitstellungspreis fällig. Im günstigsten Tarif mit 2,99 Euro ist wie eingangs erwähnt 1 GB Datenvolumen inkludiert. Zudem gibt es 60 Freiminuten bzw. -SMS. Für 5,99 Euro steigt das Datenvolumen auf monatliche 5 GB, zudem ist ab diesem Tarif eine Mobilfunkflatrate für Telefonie und SMS mit dabei. Das doppelte Datenvolumen schlägt mit monatlichen 9,99 Euro zu Buche. Sämtliche Tarife funken im LTE-Netz, sind jedoch auf 50 Mbit/s geschwindigkeitstechnisch eingeschränkt. Bis Jahresende gibt man zudem die gesenkte Mehrwertsteuer an den Kunden weiter.

handyvertrag.de-Tarif LTE 1 GB LTE All 5 GB LTE All 10 GB
Telefonie & SMS 60 Min Flat Flat
Datenvolumen 1 GB 5 GB 10 GB
Datengeschwindigkeit Bis 50 Mbit/s
Monatlicher Preis (Laufzeit 24 Monate) 2,99 EUR statt 6,99 EUR 5,99 EUR statt 12,99 EUR 9,99 EUR statt 22,99 EUR
Monatlicher Preis (Laufzeit 1 Monat) 2,99 EUR statt 6,99 EUR 5,99 EUR statt 12,99 EUR 9,99 EUR statt 22,99 EUR
Bereitstellungspreis (1 Monat) 9,99 EUR statt 19,99 EUR
Bereitstellungspreis (24 Monate) 0 EUR
Wechselbonus 6,82 EUR

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Bartenwetzer says:

    Welches Netz ?

  2. Dieter Berger says:

    Wenn ihr euch in der Nähe der Schweizer Grenze aufhaltet, sind schnell 60 Euro weg, ohne dass ihr etwas merkt. Da kennt Drillisch kein Erbarmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.