Google veröffentlicht das „Game of the year“

Google ist bekannt für seine Jahresrückblicke die Suche betreffend. Was wurde am meisten gesucht? Wer sind die meist gesuchten Personen und vieles mehr. Nun macht sich der Konzern aus Mountain View einen Spaß daraus, euch abzufragen, wie gut ihr über das Jahr 2018 und die Google Trends Bescheid wisst und veröffentlicht das Game of the Year.

Es handelt sich um ein Quiz, bei dem ihr euren Namen angebt und euch nach und nach Fragen zu den Google-Suchen des Jahres gestellt werden, 10 Sekunden habt ihr zur Beantwortung Zeit. 20 Fragen sind es insgesamt und ihr dürft dreimal falsch antworten. Am Ende bekommt ihr einen Gesamtscore verpasst, den ihr natürlich über Facebook oder Twitter mit euren Mitstreitern teilen könnt.

Schaut doch mal rein.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Nett gemachte Sache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.