Google Suche: Maschinelles Lernen soll die Darstellung von Schlagzeilen verbessern

Die Kernfunktion von Google, die Google Suche, wird im Bereich der Nachrichten-Sektion durch Technologien des maschinellen Lernens dahingehend verbessert, dass aktuelle Schlagzeilen zukünftig besser strukturiert dargestellt werden sollen, damit der Nutzer schneller und übersichtlicher auf relevante Themen zugreifen kann und nicht erst lange nach Beiträgen dazu suchen muss.

Im Grunde sorgen die Algorithmen zukünftig dafür, dass besonders lesenswerte Beiträge zu demselben Thema gebündelt dargestellt werden sollen. Man findet dann also die Top-Beiträge in einem Artikel-Karussell unter einer gemeinsamen Überschrift gesammelt. Weitere zum Thema passende Beiträge werden dann darunter im Bereich „Auch in den Nachrichten“ angeboten. Die Algorithmen sollen sogar in der Lage sein, die Artikel soweit analysieren zu können, dass sie erkennen, wo eine Story endet und eine neue beginnt. So lassen sich die Stories dann chronologisch sortiert darstellen.

Aber: wie so oft werden die Neuerungen erst einmal nur in den USA und auch nur auf Englisch und für die mobile Suche veröffentlicht. Weitere Regionen und Sprachen sollen dann in den kommenden Monaten berücksichtigt werden, so Google.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.