Google stellt weitere Neuerungen im Bereich der Internetwerbung vor

Google informiert in regelmäßigen Abständen über neue Funktionen und Verbesserungen in der Suche, vor allem aber auch im Bereich der Werbeanzeigen. Das Unternehmen stellte für letztere nun eine Handvoll Neuerungen vor. Dazu zählt unter anderem die neue Funktion „Über diese Anzeige“. Die Schaltfläche „Warum diese Anzeige?“ sollten die meisten von euch bereits aus dem Internet kennen. Ein Klick darauf zeigt an, aus welchen Gründen auf dieser Internetseite ausgerechnet genau diese Werbung für euch geschaltet worden sein könnte. Laut Google gebe es täglich rund 15 Millionen Interaktionen mit dieser Schaltfläche, weshalb man dort noch mehr Transparenz bieten möchte.

Dafür soll nun zukünftig eben das erwähnte „Über diese Anzeige“ sorgen. Hier erfahrt ihr nämlich zusätzlich, wer der Werbetreibende hinter einer Anzeige ist. Das Feature soll zunächst nur für Anzeigen verfügbar sein, die über Google Ads und Display & Video 360 geschaltet worden sind, im Laufe des kommenden Jahres soll dies aber noch deutlich ausgeweitet werden.

About-this-cropped_600pxwide.gif

Ein weiteres neues Werkzeug namens „Ads Transparency Spotlight“ kann ab sofort als Erweiterung im Chrome-Web-Store heruntergeladen und als frühe Alpha genutzt werden. Die Erweiterung soll dafür genutzt werden, um Nutzerfeedback einzuholen, welche zusätzlichen Informationen über Anzeigen angeboten werden sollten und welche Steuerelemente diesbezüglich gewünscht sind. Zudem hat Google seine Support-Seiten für Werbetreibende und Publisher aktualisiert, damit sich zukünftig am besten jede Internetseite und jeder Dienst an der erweiterten Transparenz und den Kontrollmöglichkeiten für Nutzer beteiligt, so das Unternehmen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.