Google Play Music v8.7: Alben-Cover auf dem Sperrbildschirm können deaktiviert werden

Smartphones sind nicht nur Helfer, die uns beim Bewältigen des Alltags helfen und uns für andere erreichbar machen, sondern auch Geräte zum Konsumieren von Medien. Dazu gehört für viele natürlich auch das Musik hören.

Solltet ihr Google Play Music auf eurem Android-Smartphone nutzen, kennt ihr sicher das Problem, dass die App sich herausnimmt, euer eventuell mühevoll ausgesuchtes Wallpaper auf dem Sperrbildschirm durch das Cover des aktuell abgespielten Albums zu ersetzen. Die neueste Version 8.7 bietet nun endlich die Möglichkeit besagtes Feature abzuschalten.

Ihr findet diese Option in den Einstellungen > Bereich „Wiedergabe“ > „Albumcover auf dem Sperrbildschirm anzeigen“, deaktiviert sollte euer Hintergrundbild auf dem Sperrbildschirm auch bei spielender Musik sichtbar sein.

Sicherlich ist das keine weltbewegende Neuerung aber für den ein oder anderen Anwender sicher von Interesse, vor allem wenn das aktuell gehörte Album auf dem Cover NSFW-Content enthält ;-).

Solltet ihr das Update noch nicht im Play Store sehen, könnt ihr euch die App auch bei APK-Mirror laden.

Google Play Musik
Google Play Musik
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Interessant, dass man es ausschalten kann. Auf meinem alten Mobiltelefon (LG G3) wurden die Cover auch mit Spotify immer angezeigt. Auf meinem Samsung Galaxy S7 bekomme ich leider keine Cover zu sehen, weder mit Play Music noch mit Spotify. Jemand eine Idee wie ich Album Art zulassen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.