Google Oster-Aktion: diverse App-Angebote, drei Hörbücher kostenlos

Zu diversen Festtagen holen diverse Anbieter immer die Rabatt-Keule raus und auch Google macht mit seinem Google Play Store keine Ausnahme. Die wirklich guten Schnäppchen vermisst man allerdings meistens, dennoch ist für den einen oder anderen vielleicht etwas dabei. Zum nahenden Osterfest hat man bei Google den Oster-Sale eingeläutet, dieser bringt nicht nur einige reduzierte Spiele (oder In-App-Käufe) mit (hier auch noch), sondern derzeit auch den Hinweis auf reduzierte Hörbücher. Drei davon sind sogar kostenlos, wobei es – streng betrachtet – nur der jeweils erste Teil einer Hörbuchreihe bei zwei der drei Kostenlos-Angebote ist. Solltet ihr noch erwähnenswerte Tipps für andere Leser finden, so hinterlasst uns einfach einen Kommentar oder nutzt die „Tipp senden“-Funktion hier im Blog.

ostersale

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Hi Cash,

    Die kostenlosen ebooks sind alle drei nur der erste Teil.

    VG

  2. Das sind Hörbücher, keine eBooks.

  3. Der Link:
    https://play.google.com/store/music/collection/promotion_albums_2000585_hoerbuecher_easter14
    hinter dem Text „Drei davon sind sogar kostenlos“ führt ins Nirvana….

  4. @nighty – du kommst nicht aus Deutschland?

  5. simonhoelz says:

    Auch bei mir führen die Links nicht weiter.

    We’re sorry, the requested URL was not found on this server.

  6. Also bei mir funktionieren alle Links…

    Edit: Unter Android wird dann auch dementsprechend zur passenden Seite im PlayStore gewechselt…

  7. Ich denke, da sind Leute nicht aus Deutschland unterwegs – da funktionieren die Links nicht.

  8. simonhoelz says:

    Tatsächlich, wenn ich die Seiten anonym, unabhängig von meinem Account öffne, dann klappt’s. Scheint wohl an meinem amerikanisierten Google Account zu liegen welchen ich mir zur Organisation des Chromecast über die USA umgestellt hatte.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.