Google Fotos bekommt gemeinsame Alben und Chromecast-Unterstützung

artikel_google fotosAuch Google Fotos hat neue Tricks beigebracht bekommen, wie Google auf dem Nexus-Event bekannt gab. „Neu“ ist dabei jedoch trivial zu betrachten, da die Funktionen im Vorfeld bereits ans Licht kamen. Gerade vor etwas über einer Woche berichtete Android Police in einem APK-Teardown von neuen Funktionen, die sie im Code der neuen Google Fotos-APK entdeckten. Wie sich herausstellt, sind sämtliche Vermutungen wahr geworden. Jedenfalls erhält Google Fotos endlich langersehnte Funktionen zur Zusammenarbeit mit Freunden und Familienmitgliedern.

812829184_17457854040062639399

Habt Ihr beispielsweise ein Foto-Album von der letzten Familienfeier angelegt, so könnt Ihr das Album zur Bearbeitung an andere freigeben. Heißt: Eure Familie kann Ihre Bilder in das gemeinsame Album hineinlegen, sodass sie für alle sichtbar werden. Diese und andere Alben können über einen geteilten Link an Dritte weitergegeben werden. Über diesen Link haben Nutzer dann auch die Möglichkeit das jeweilige Album zu abonnieren und benachrichtigt zu werden, sobald neue Fotos ins Album gelegt wurden.

814431907_2117035209240041266

Die letzte Neuerung betrifft Besitzer von Google Chromecast, denn Google implementiert endlich die Möglichkeit, Fotos auf den Fernseher zu werfen. Die neue Funktion für gemeinsame Alben wird laut Google „later this year“ ausgerollt werden. Daher müssen wir uns noch etwas in Geduld üben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien... Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing, LinkedIn und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Naja, das Ganze schon länger und in & aus DE: https://www.showfy.com/

  2. Kann mir jemand sagen, ob die App auch ohne Google Konto nutzbar ist?

  3. Was mich ja immer noch verwirrt – wie hängen „Fotos“ – „Gallerie“ – „Picasa“ so zusammen, oder wird/wurde das nun endlich mal auf „eine Linie“ gebracht. Ich bin vor twa einem halben Jahr mental ausgestiegen…

    LG Markus

  4. Ja aber nur lokal glaub ich… Bringt also null… dann lieber deaktivieren und via APK eine App wie Pictures installieren

  5. Ich dachte unter Android sollte das Feature in KW 41 starten.. Jetzt, 3 Wochen später sehe ich davon immer noch nichts, weder unter Android, noch unter der Web-Version

  6. Bei mir funktioniert das Album – Teilen unter Android auch noch nicht, wann ist es denn soweit?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.