Google Duo ab sofort mit Screen-Sharing

Das Screen-Sharing stand für den Messenger Google Duo schon 2017 im Raum. Nun hat der Hersteller via Twitter bekannt gegeben, dass es ab sofort möglich sei, Fotos und Videos via Screen-Sharing zu teilen. Bei einem laufenden Videoanruf könnt ihr also eurem Gegenüber Inhalte eures Bildschirms präsentieren.

Gerade in der Corona-Pandemie vielleicht eine nette Sache, um gemeinsame Erinnerungen noch einmal Revue passieren zu lassen oder auch unter Freunden Absprachen zu treffen. Unten zeigt Google die Funktion. Ob die Verteilung direkt international vonstattengeht, wird dabei aber nicht eröffnet. Ist das Feature bei euch schon angekommen?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.