Google bekommt eine neue Bildersuche

Google hat bekannt gegeben, dass man mit dem Ausrollen einer neuen Bildersuche beginnen werde. Die Änderungen wurden laut Google auf dem Feedback der Webmaster und Nutzer durchgeführt, so soll zum Beispiel die schnelle Navigation per Tastatur möglich sein. Wie ihr dem Screenshot entnehmen könnt, wird jetzt direkt mittig das Bild in größerer Form inklusive etwaiger Metadaten angezeigt.

faster-search

Interessant ist sicherlich die folgende Tatsache: es gibt ja Menschen, die ihre Seiten und Blogs auf Bilder optimieren. Bislang war es so, dass bei Aufruf des Bildes auch immer die Seite mit aufgerufen wurde und so dem Webmaster einen Besuch bescherte. Die Zeiten sind vorbei – die Seite wird nicht mehr geladen. Dürfte bei einigen Seiten sicherlich für fallende Impressionen sorgen. Google argumentiert, dass man ja nun die Domains mit ihren Links noch mehr in den Fokus gerückt habe und Tests ergeben hätten, dass die Menschen die Originalseite noch häufiger besuchen. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

23 Kommentare

  1. Hoffentlich täuscht der Screenshot und es gibt einen weiteren Button, um ähnliche Bilder bzw weitere Größen zu suchen, wie es bisher manchmal möglich ist. Sonst gefällt mir das neue Konzept.

  2. geht dann wenn du oben in der leiste auf „more“ klickst 😉

  3. Wishu Kaiser says:

    Und ein weiteres Mal rollt Google ein Feature aus, welches einige wohl erst in einem Jahr kriegen werden. Nen Kumpel von mir hat noch die ganz alte Bildersuche….

  4. Was mir nicht gefällt ist die Tatsache, das nun noch schneller das Originalbild zu sehen ist, ohne auf der Webseite zu sein. Nicht wegen dem Traffik, sondern wegen der Grabber. So kann man nun schneller die Originale runterladen.

  5. Black_Eagle says:

    Scheint so als bräuchte man dafür auch schon höhere Auflösungen damits gut aussieht.

    BTW bissel offtopic:
    Das Blog wird imho wieder lesenswerter in den letzten 2 – 3 Wochen seitdem Casi hier nichtmehr schreibt. Weiter so 🙂

  6. Schlischla says:

    „auf dem Feedback der Webmaster und Nutzer durchgeführt“?

  7. @Black_Eagle: Ich will mehr zu den Roots zurück. Mich nerven viele dieser beschissenen Gerüchte….

  8. Black_Eagle says:

    @caschy: Uh Sorry – jetzt bin ich gerade raus. [Falls du das damit meinst] Ich wollte damit nicht Aussagen das du ganz alleine schreiben sollst (und die Gerüchte kenne ich garnicht). Ausserdem sind die Beiträge von Patrick auch sehr gut. Jetzt kann ich fast auf jedes Topic klicken und es ist ein lesenswerter Artikel – vorher musste ich immer anhand des Namens Filtern (was mobil echt doof ist)

  9. Black_Eagle says:

    @caschy:
    Achso. Dann ist alles klar 🙂
    Zumindest mir gefällts hier 😀 Alles gut. Danke für die Konversation 😉
    Mach(t) weiter so!

  10. @caschy: Ich finde es wunderbar, dass Du wieder zu den „roots“ zurück willst! Fand den Blog früher noch interessanter und informativer. Gerüchte, Quartalszahlen etc. kann man überall lesen – Deine immer sehr guten Anleitungen, Softwaretests usw. nicht.
    Ich freue mich auf neuen Lese- und Lernstoff!

  11. @Gast: dennoch wirst du hier wesentlich mehr als früher lesen, liegt halt daran, dass ich mehr Zeit und Interessen habe 🙂

  12. @caschy: Solange die „alten“ Stärken mit von der Partie sind – super! Btw: Dein Blog ist der erste, den ich täglich besuche 🙂

  13. Ist doch bescheuert für Website-Betreiber, wer klickt denn jetzt noch auf die Bilder, wenn es eine Slideshow-Funktion gibt? Toller Contentklau.

  14. Und Abmahnungen werden auch einfacher. Das ist doch schön, oder?

  15. coriandreas says:

    Google sagt sich: Wozu noch Website betreiben, wenn es doch soziale Netze gibt, wo jeder sich selbst präsentieren kann? Im Grunde will Google nicht 1 Milliarde Google-Plus-User, das auch, aber v.a. aktive User. Das schafft man, wenn die Leute ihre oldschool Webseite begraben und in die sozialen Netze strömen. Ich denk, es wird noch viel kacheliger und integrierter…
    Ich war gerade auf
    http://www.bloomberg.com/company/#
    So sieht ne Website heute aus.

  16. coriandreas says:

    Zumindestens wird das offene Web erst wieder groß rauskommen, wenn eine neue Internet-User-Generation heranwächst, die nicht nur Apps und geschlossene Systeme schätzt, sondern selber programmieren kann, für die Datensicherung kein Fremdwort ist, gepaart mit einem selbstverständlichen Umgang mit Schadsoftware und der Behebung solcher Probleme – und das freie Web zu schätzen weiß. Dann werden die Portale wieder „out“ sein, und mal sehen, wie das Web sich weiterentwickelt!

  17. Hoffentlich verbessert es sich dadurch, dass Leute immer nur den Google-Link des Suchergebnisses kopiert haben, statt den wirklichen Link zur Seite.

  18. Ich sehe das eher kritisch. Nicht weil ich betroffenen bind, sondern weil die Bilder nun vielleicht auch weiter kopiert werden könnten und dann da auftauchen, wo man nicht will