Google Alerts liefern für viele Nutzer keine Ergebnisse mehr

Google hat derzeit Schwierigkeiten mit seinem Dienst „Google Alerts“. Nutzer haben damit die Möglichkeit, E-Mail-Benachrichtigungen zu erhalten, wenn in der Google-Suche neue Ergebnisse zu einem Thema erscheinen. So können sie beispielsweise Informationen zu Nachrichten, Artikeln oder Erwähnungen ihres Namens erhalten. Derzeit scheint der Dienst gestört, denn zahlreiche Nutzer erhalten keine Benachrichtigungen mehr, da angeblich keine Alerts zu den gewählten Themen zu finden sind. Dies betrifft nicht die Auswahl „Automatisch“, wohl aber die Suche in den News, den Finanzen und in Blogs. In den Google-Support-Foren finden sich Anwender mit dem Problem, Google soll informiert sein, Abhilfe gibt es noch nicht.

Apple iPhone 13 Pro (128 GB) - Sierrablau
Apple iPhone 13 Pro (128 GB) - Sierrablau
6,1" Super Retina XDR Display mit ProMotion, das alles schneller und flüssiger macht; 12 MP TrueDepth Frontkamera mit...
1.149,00 EUR
Apple iPhone 13 Pro Max (128 GB) - Silber
Apple iPhone 13 Pro Max (128 GB) - Silber
6,7" Super Retina XDR Display mit ProMotion, das alles schneller und flüssiger macht; 12 MP TrueDepth Frontkamera mit...
1.249,00 EUR
Apple iPhone 13 (128 GB) - Pink
Apple iPhone 13 (128 GB) - Pink
6,1" Super Retina XDR Display; 12 MP TrueDepth Frontkamera mit Nachtmodus, 4K HDR Aufnahme mit Dolby Vision
899,00 EUR
Apple iPhone 13 Mini (128 GB) - Blau
Apple iPhone 13 Mini (128 GB) - Blau
5,4" Super Retina XDR Display; 12 MP TrueDepth Frontkamera mit Nachtmodus, 4K HDR Aufnahme mit Dolby Vision
799,00 EUR

Alert erstellen

  1. Rufen Sie Google Alerts auf.
  2. Geben Sie oben in das Suchfeld ein Thema ein, dem Sie gerne folgen möchten.
  3. Um Ihre Einstellungen zu ändern, klicken Sie auf Optionen anzeigen. Sie können Folgendes ändern:
    • Wie häufig Sie Benachrichtigungen erhalten
    • Welche Art von Websites Ihnen angezeigt wird
    • Die Sprache der Suchergebnisse
    • Aus welchem Teil der Welt die Informationen stammen sollen
    • Wie viele Ergebnisse Ihnen angezeigt werden
    • An welche Konten die Alerts gesendet werden
  4. Klicken Sie auf Alert erstellen. Sie erhalten bei jedem passenden Suchergebnis eine E-Mail.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Ich hoffe, dass nicht auch dieser Google Dienst eingestellt wird.
    Habe die Alerts als RSS Feed abonniert… sehr hilfreich, das.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.