Gmail mit Keyboard-Navigation

Ich bin bekanntlich Nutzer von Gmail und habe mir im Laufe der Zeit einige Shortcuts angeeignet, damit ich Gmail für mich selber flotter bedienen kann. Man stelle sich vor: Ende Februar 2013 kommt Google mit einem Gmail-Feature ums Eck, welches jeder Mail-Client seit gefühlten 100 Jahren intus hat: die Navigation zwischen verschiedenen Labeln und Mails mittels Pfeiltasten.

Gmail

Ihr könnt also zwischen den Labeln oder den Mails mit den Tasten hoch und runter zwischen den einzelnen Elementen navigieren. Dabei setzt der Browser den Fokus auf das Element, so können auch Screenreader für Menschen mit Sehbehinderung das aktuelle Element erkennen und vorlesen. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. j & k sind trotzdem geiler, da die auch im Google Reader, bei G+ und sogar bei Facebook laufen…

  2. Unf bei 9GAG!

  3. Klar haben Mailclients die Funktionen, die laufen aber auch als eigene Anwendung.
    Da outlook.com, gmx oder auch web.de diese Funktionen (noch) nicht bieten ist das schon eine Innovation.

  4. ich hab erstmal wieder einfaches HTML eingestellt, weil google mail grottig langsam läuft

  5. mit hoch und runter scroll ich auf und ab. hab ich was falsch verstanden, oder wie wechselt man nun zwischen mails?