Gmail für Android: Neuer Button zum Verfassen von Mails wird verteilt

Google nutzt seit langem einen kleinen Plus-Button mit den Google-Farben in den Apps seiner G-Suite, um neue Dokumente oder eine Mail zu erstellen. Dieser Button wird nun zumindest in der Android-App von Gmail durch einen neuen ersetzt. Bisher war der Button ein kleiner Kreis mit dem genannten Plus-Symbol.

Die neue Version kommt nun mit einem kleinen roten Stift und dem Schreiben-Schriftzug daher. Außerdem hat er nun eine Pillen-Form und verwandelt sich in einen Kreis mit einem Stift, wenn man nach unten scrollt. Scrollt ihr wieder nach oben, wird der Button wieder größer. Kennt man so auch schon aus anderen Google-Apps.

Bei mir ist diese Änderung noch nicht aufgeschlagen. Wann Google hier das Web und die iOS-Version nachzieht und ob man dasselbe auch mit den anderen G-Suite-Apps vorhat, ist aktuell noch unklar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Find ich gut. Wenn man das nicht weiß und man eventuell diese ecke mit seiner Hand bedeckt fragt man sich manchmal schon „Wie schreibt man hier ne Mail!?“ 😀

  2. Herr Hauser says:

    Die Änderung gab es bei mir letzte Nacht nach dem App-Update. Aber eventuell hätte man das ganze auch in den Google-Farben gestalten können.

    Aber immer noch kein einstellbarer Dark Mode, für Android-Versionen die nicht von Haus aus dies an Bord haben.

  3. Interessanter wäre die Änderung des gemeinsamen Posteingangs als Standard Anzeigeoption.
    Ohne das ist die App für mich unbrauchbar.

    • Was ist denn der gemeinsame Posteingang? Ich hab nur einen Posteingang und der ist auch Standard.

    • Kannst du dein Problem genauer schildern? Eventuell können wir dir dann weiter helfen.

      • Ich vermute, er meint die Darstellung eines gemeinsamen Posteingangs als Standardoption, wenn man mehr als einen Mailaccount besitzt. Bei Gmail muss man dann immer erst auf „Alle Posteingänge“ o.ä. klicken

  4. Das ist eine Meldung wert? Mehr passiert in GMail nicht?

    Ich werfe an der Stelle mal Fairmail in die Runde. Das ist für mich die derzeit beste Mailapp. Schaut euch die Bewertungen an. Ein Versuch wäre es wert. Es gibt tolle Dinge zu entdecken. Man muss sich aber damit beschäftigen.

    • Fairmail ist wirklich klasse. Leider hat ich auf meinem Essential Phone einen sehr hohen Akkuverbrauch, aber das scheint bei mir ein Sonderfall zu sein.
      Jetzt auf meinem Pixel 4 nutze ich zum ersten mal die Gmail App. Da ich eigentlich auch nur Mails lese und selten auf dem Phone verfasse reicht mir das.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.