Games You Can Feel: Google präsentiert Spiele mit haptischem Feedback

Smartphones und Tablets eignen sich auch für Games, das ist nicht neu. Ebenfalls sind Vibrationsmotoren in Smartphones nicht neu. In den seltensten Fällen machen Games aber vom Mittel der Vibration Gebrauch, um das Spielerlebnis zu verbessern. In der Google Play Store Rubrik Games You Can Feel gibt es nun eine ganze Reihe an Games, die auf TouchSense Engage von Immersion Advanced setzen. Auf diese Weise sieht man das Game nicht nur, sondern bekommt es auch zu spüren.

google-play

13 Games befinden sich aktuell in dieser Rubrik, ein paar davon habe ich kurz angespielt, um das haptische Feedback zu testen. Was sich gezeigt hat: die Technik hat Potential, ist aber bestimmt nicht da, wo sie sein könnte. Es ist ziemlich cool, wenn man bei bestimmten Aktionen in einem Spiel ein entsprechendes Vibrationsmuster hat, zumal das Smartphone tatsächlich sehr unterschiedlich vibriert, aber irgendwie fühlt es sich auch nicht komplett an.

Die Games, die auf TouchSense Engage basieren, sind fast alle kostenlos. Könnt Ihr Euch also gerne selbst von der Qualität der Vibration überzeugen und gerne auch einen Kommentar dazu hinterlassen. Ich finde die Idee gut, die Umsetzung leider nicht ganz ausgereizt. Die Übersichtsseite mit den Games findet Ihr im Google Play Store.

(via TechnoBuffalo)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Hat die Xbox afaik schon seit es sie gibt.

  2. @Conrads UND?

  3. Es gibt sicherlich noch mehr. Ich hab noch einen Flipper, da vibrierts auch ordentlich. Weiß gerade den Titel nicht mehr. Ist ganz lustig aber nicht unbedingt notwendig.

  4. @wayne weiss jetzt nicht was daran so cool neu sein soll. Denke das es auf dem Smartphone aber nicht so geil ist.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.