G Suite: Live-Edit-Funktion verbessert Zugänglichkeit des Tools

Technologie und Tools geben auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen ganz neue Möglichkeiten, deren Kreativität freien Lauf zu lassen und auch mit anderen in einem Team zusammenzuarbeiten. Die Voraussetzungen dafür müssen jedoch durch die Tools gegeben sein. Apple hatte zur letzten WWDC eine eindrucksvolle Demo gezeigt, macOS gänzlich ohne körperliche Tätigkeit – nur mit der Stimme – zu steuern. Auch Google ist schon länger dabei, die Zugänglichkeit seiner Apps und Services zu verbessern.

So stellt man heute eine weitere hilfreiche Funktion vor, die sich Live Edits nennt und prinzipiell nichts anderes ist, als ein Aktivitätslog des Dokuments, was man zusammen mit anderen bearbeitet. Ist das Feature aktiv, wird eine Side Bar eingeblendet, in der die letzten Änderungen durch andere in nahezu Echtzeit eingeblendet werden. Die Funktion soll in den nächsten Tagen verteilt werden und ist dann über Tools > Accessibility Settings > Turn on screen reader support > Show Live Edits verfügbar. Aktuell ist das bei mir noch nicht der Fall.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.