Firefox Mobile 35 für Android mit Homescreen-Widget veröffentlicht

Mozilla hat seinem Firefox Browser in der Android-Version ein paar neue Features spendiert, darunter auch ein Homescreen-Widget und die Integration in den Android-Downloadmanager. Über das Homescreen-Widget lässt sich wahlweise die Suchanwendung des Firefox Browsers nutzen oder direkt in den Browser springen. Die Suchfunktion des Widgets berücksichtigt dabei die im Browser eingestellte Standard-Suchmaschine. Neu ist auch das Verhalten des Suchfelds an sich, die Ergebnisse werden darunter dargestellt und beim Antippen dann erst im Browser geöffnet. Die Suchanwendung agiert hier unabhängig vom Browser.

FF_35_Android

In den Sharing-Optionen findet man „Zu Firefox hinzufügen“, dieser Menüpunkt ersetzt das „Tab an Gerät senden“, bietet drei Möglichkeiten: an anderes Gerät senden, zur Leseliste hinzufügen und als Lesezeichen hinzufügen. Bei synchronisierten Tabs ist auch eine Neuerung zu beobachten. Diese werden nicht mehr hinter einem Reiter angezeigt, sondern prominent direkt in einem Panel auf der Startseite. Von dort aus kann man dann eine Adresse kopieren, die Webseite teilen oder Seiten zum Startbildschirm hinzufügen. Einzelne Geräte, die synchronisiert werden, lassen sich auch temporär oder dauerhaft ausblenden.

Des Weiteren hat Mozilla in der neuen Version die Option zur Verbesserung des Mozilla Standortdienstes integriert. Details dazu lest Ihr am besten direkt bei Soeren Hentzschel nach. Die Integration in den Android-Downloadmanager hatte ich eingangs schon erwähnt. Dass dies neu ist, ist irgendwie traurig, aber man kann nun eben auch auf Downloads zugreifen, die über den Firefox Browser getätigt wurden.

Die neue Version gibt es seit ein paar Tagen im Google Play Store verfügbar, falls Ihr der Chrome-Konkurrenz eine Chance geben wollt.

Firefox: privat+sicher surfen
Firefox: privat+sicher surfen
Entwickler: Mozilla
Preis: Kostenlos
  • Firefox: privat+sicher surfen Screenshot
  • Firefox: privat+sicher surfen Screenshot
  • Firefox: privat+sicher surfen Screenshot
  • Firefox: privat+sicher surfen Screenshot
  • Firefox: privat+sicher surfen Screenshot
  • Firefox: privat+sicher surfen Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Klasse an Firefox für Android sind auch die viele Plugins, z. B. Gestensteuerung, AdBlock und Ghostery.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.