Firefox: jetzt mit Permissions Manager

Neues aus dem Hause Firefox. Der Aurora-Zweig kommt seit gestern unter anderem mit einem Permissions Manager daher (aufrufbar über about:permissions) und erlaubt es, alle Rechte explizit einzustellen, die eine Seite so hat. So kann man Location Dienste, Cookies, Popups und das Speichern auf Seitenbasis einstellen. Benutzerfreundlich? Naja – ist halt experimentell. Schön dass man es kann, aber nutzen? Wird der normale Anwender wahrscheinlich ignorieren.

Die aktuelle Aurora-Version bekommt ihr hier, Infos zum Permissions Manager dort.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Ist auf jeden Fall eine gute Sache, alle Einstellungen, die irgendwelche Seiten betreffen, auf einen Blick zu haben. Im Prinzip ersetzt dies ja nur zu großen Teilen den aktuellen Seiteninfo-Dialog, den es schon ziemlich lange in Firefox gibt. Bloß hat man genau das nun für alle Seiten auf einen Blick und damit die volle Kontrolle über seine Daten.

  2. Schöne Möglichkeit mit wenig Nutzen für den Anwender. Recht hast du!

  3. G.von der Frau says:

    Guter Ansatz, aber wenn ich das mit Opera vergleiche, sicher noch ausbaufähig.

  4. Also ich würde es jedenfalls gerne nutzen, das heißt ja dann wohl, ich bin kein normaler Anwender mehr! 😀

    Wie Sören schon sagte, das konnte man im Prinzip bisher auch schon über die Seiteninformationen einstellen, aber so finde ich es doch schon etwas komfortabler!

  5. Das ist eine der Sachen, die mir an Opera sehr lieb geworden ist. Bei Opera ist das auch noch ausführlicher, aber es ist auf jeden Fall eine nette Idee von Firefox (bzw. eine nett geklaute Idee 🙂 )

  6. Was ist an der Idee bitte geklaut? Die Funktionalität dahinter ist auch in Firefox schon ewig lange vorhanden. Rechtsklick auf eine Seite -> Seiteninfo…

    Das an einem zentralen Ort im Überblick zu haben, ist es nicht wert, geklaute Idee genant zu werden…

  7. phantomaniac says:

    >>Wird der normale Anwender wahrscheinlich ignorieren.

    Vermutlich. Sehe ich schon bei NoScript. Trotz mehrmaligen Erläuterns auf was man achten sollte und was man keinesfalls machen darf… ignorieren das meine Bekannten konsequent und der erste Klick ist immer, alle Scripts dauerhaft erlauben.
    Ich hab´s inzwischen aufgegeben und es wird nicht mehr auf fremden PCs installiert. Ist ja eh für die Katz….
    Ich persönlich finde es ein gutes Feature…die Frage wird sein, wie sieht´s in der endgültigen Fassung aus.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.