Firefox Backup Batch aus Firefox starten

Tja, gestern fehlte mir die Mu?e – heute packte mich der Ehrgeiz. Wie konnte ich meine Firefox Backup Batch bloss per Button aus Firefox heraus starten? Eigentlich eine umst?ndliche Fuckelei und keinerlei Arbeitsersparnis – denn man k?nnte ja die Batch einfach irgendwo hinkopieren und per Doppelklick starten. Allerdings gingen Fragen im Thunderbird- und im CustomButtons-Forum ein. Da musste ich mich ja als „Macher“ der Batch also auch mal ein bisschen mit besch?ftigen.

Wer also den ganzen Backupkrempel als Button in seinem Firefox haben m?chte, der ist in diesem Beitrag also an der richtigen Stelle. Ich werde hier mal ein „Schritt f?r Schritt Tutorial“ mit Bildern einfliessen lassen – damit es jeder nachvollziehen kann.

Schritt 1 ist der Download des Paketes f?r die Batch. Nach dem Download entpacken wir das Paket und schieben es an irgendeinen Ort (bei mir liegt es unter „C:\Mozilla Backup“. Der Ordner sollte folgenden Inhalt bei euch aufzeigen:
backup1

Schritt 2 beinhaltet die Anpassung der Sicherungspfade in der Datei „FirefoxBackup.bat“. Hier werden Pfade definiert, wo die Batch liegt, wo Firefox nebst Profil vorhanden ist – und in welchem Pfad schlussendlich gesichert wird.

?ffnet die Datei „FirefoxBackup.bat“ mit einem beliebigen Texteditor.

Nun die Zeilen die ge?ndert werden m?ssen – sofern ihr andere Pfade nutzt als ich:

Zeile 7: Hier gebt ihr den Pfad an, wo die eben entpackte Batch liegt

Zeile 13: Hier muss der Pfad angegeben werden, wohin gesichert werden soll.

Nun zu den Zeilen, die nur ge?ndert werden m?ssen, falls ihr Firefox nicht in „C:\Programme\Mozilla Firefox\“ installiert habt – und euer Profil irgendwo anders gelagert habt.

Zeile 9: Ordner, in dem sich euer Firefox befindet

Zeile 11: Ordner, in dem sich euer Firefox Profilordner befindet..

Wie bereits erw?hnt, Zeile 9 und 11 nur ?ndern, falls ihr Firefox nicht mit den Standardeinstellungen installiert habt.

Den ganzen Krempel speichern und gut ist. Bereits jetzt ist die Batch als „Stand Alone Anwendung“ nutzbar. Ein Doppelklick auf die Datei „FirefoxBackup.bat“ sollte nun ein Commandfenster ?ffnen und vor sich hinr?deln – das ist der Backup-Prozess. Nachdem sich das Fenster geschlossen hat ist der Backupvorgang beendet. Wenn alles richtig gelaufen ist, dann solltet ihr in eurem Sicherungsverzeichnis (dass ihr in Zeile 13 definiert habt) einen Ordner vorfinden, der das aktuelle Datum tr?gt. Der Inhalt muss zwingenderweise wie folgt aussehen:
backup2

Ist dies nicht der Fall, so fangt noch einmal von vorne an zu lesen. Bei zig Leuten gehts, und bei mir auch – ihr habt was falsch gemacht 😉

Schritt 3: Installation der Firefox Erweiterung „Custom Buttons.
Begebt euch auf diese Seite und installiert euch die Erweiterung Custom Buttons. Danach startet euren Firefox neu.

Schritt 4 ist die Installation meines Buttons mit anschliessender „Sichtbarmachung“ des BackupButtons in der Symbolleiste. Um meine Erweiterung zu installieren klickt bitte auf diesen Link. Auf der Seite klick ihr einfach auf den unterstrichenen Link neben dem Paketsymbol.

Eine Meldung erscheint, welche ihr sinnigerweise mit OK best?tigen solltet.
backup3

Noch seht ihr nix in eurem Firefox, aber das ?ndert sich in wenigen Augenblicken.

backup4Macht einen Rechtsklick auf irgendeine Symbolleiste oder auf euren Stopbutton im Firefox und w?hlt im erscheinenden Men? „Anpassen“. Im nun aufploppenden Fenster findet ihr alle Symbole, die ihr im Moment nicht nutzt. Irgendwo findet ihr eine braune Kiste mit der Unterschrift „FirefoxBackup“.

Diese Kiste zieht ihr nun einfach mit der Maus an irgendeine Stelle in eurem Firefox. Ich habe sie direkt neben dem Stopbutton.

Abschliessend klickt ihr unten recht im Fenster mit den Symbolen kurz und knapp auf „Fertig“. In eurer Symbolleiste sollte nun irgendwo die braune Kiste zu sehen sein:
backup5

Schritt 5: Rechtsklick auf die Kiste – Men?auswahl „Schaltfl?che bearbeiten. Ein Fenster ploppt auf. Nun gehen wir auf das Fenster namens „Bereitstellungscode“.

In Zeile 3 geben wir den Pfad zur Batch an und in Zeile 4 den Ordner, in dem sich die Batch befindet. Das Ganze mit OK best?tigen.

var path=’C:/Mozilla Backup/FirefoxBackup.bat‘;
//var path=’C:/Mozilla Backup/‘;

Das war es auch schon – zum ersten Start muss man irgendwie zwei Mal auf die Box klicken. Danach langt ein „Einfachklick“ um ein Backup auszuf?hren.

Freakiger Scheiss, oder?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

4 Kommentare

  1. *Lach* – das wichtigste hab ich vergessen – um euer Backup zurckzuspielen begebt ihr euch in euer Sicherungsverzeichnis und macht nen Doppelklick auf restore.bat – euer Firefox sollte natrlich geschlossen sein 😉

  2. Hallo!

    Klappt super, nur leider hast du bei der berprfung des Profilverezichnisses wieder die profiles.ini genommen, die z.B. bei der U3-Version nicht dabei ist.
    Ich habs auf prefs.js gendert, dann gings auch bei mir!

    Vielen Dank fr deine Mhe.

    Julius

  3. Schenk mir nen U3 Stick und ich frickel den ganzen Kram um – Daten siehe Impressum :whistle:

  4. Superklasse, klappt. It works!