FIFA 20: EA nennt einige Details zum Spiel

EA hat ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert. Schließlich will man das jährliche FIFA-Spiel, im konkreten Fall also FIFA 20, wieder an die zahlende Kundschaft bringen. Was ist also die diesjährige Neuerung des Spiels, welches am 27. September für PS4, Xbox One und PC erscheinen soll? Es wird einen neuen Volta-Ligen-Modus geben, der sich am klassischen Straßenfußball orientiert – hat jemand eben FIFA Street gesagt? Man spielt in Teams von drei bis fünf Spielern, die man natürlich auch individualisieren kann:

VOLTA modes:

  • VOLTA Kick-Off: Take your favourite professional teams back to the streets and compete in a number of VOLTA locations and match formats. Play PSG vs. Lyon in Paris, the Madrid derby in the streets of Spain, or Chelsea vs. Spurs in a London cage.
  • VOLTA World: Build up your VOLTA team by playing through Single Player Matches against community generated squads in a variety of formats and locations. After each victory, recruit a player from the opposing team and build your squad up in terms of both skill and chemistry.
  • VOLTA Story: Take your unique player through a narrative driven experience, where you face off against various legends of street football from around the world. Earn rewards, customise your player, and recruit for your squad, culminating in the VOLTA World Championship tournament in Buenos Aires.
  • VOLTA League: Play your way through promotion and relegation with the online VOLTA League. The new player versus player formats places your team against others online, where wins lead to promotion into a higher division.

Ebenso steht mal wieder die Verbesserung des Gameplay im Fokus, so EA – der Spielfluss soll authentischer sein. Weitere Details wird man sicher noch im Laufe der Folgewochen hören, denn sicherlich wird es noch andere Spielmechanismen geben – und der ein oder andere wird sicherlich wissen wollen, was mit „The Journey“ passiert. Bisher ist auch nicht bekannt, inwieweit eine Version für die Nintendo Switch gezeigt wird.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=9E4HMgh7ZsE

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

2 Kommentare

  1. Für die Switch wird es nur ein Kaderupdate geben, welches sich FIFA 20 Legacy Edition nennt, ansonsten ist es 1:1 FIFA 19

  2. Als bringt man im Großen und Ganzen mal wieder einen Modus, den man vor Jahren entfernt hat. Kennt man ja bereits von EA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.