Anzeige

Fettes Humble Bundle mit Telltale Games!

HumbleWow! Da locken sicherlich für den einen oder anderen unendliche Stunden des Zockens. Telltale Games werden die meisten von euch kennen. Mich haben die damals eingefangen als sie Zurück in die Zukunft als Spielereihe brachten. Neue Geschichten aus dem Zurück in die Zukunft-Universum ziehen halt bei mir. Manche beklagten sich, dass die Spiele zu linear seien, man zu wenig „frei“ machen könne – doch dem Erfolg tat dies keinen Abbruch. Im Gegenteil, man sorgte für noch mehr Spiele aus dem Film- und Serienuniversum. Und eben jenes könnt ihr nun richtig abarbeiten, denn es gibt für kleines Geld massig Inhalt für Mac und Windows.

Bildschirmfoto 2016-04-12 um 20.29.40

Kann sein, dass ihr schon einiges habt, denn es handelt sich nicht im das erste Telltale-Bundle. Doch nun Butter bei die Fische, das ist drin für den Preis eurer Wahl: Zurück in die Zukunft, Sam & Max, Poker Night at the Inventory, Puzzle Agent 1& 2 und The Walking Dead Season 1.

Zahlt man mehr als der Durchschnitt, momentan unter 7 Dollar, dann gibt es noch The Walking Dead: 400 days, The Wolf Among Us, Poker Night 2 und Tales from the Borderlands. 12 Dollar übrig? Dann kommt noch Game of Thrones und The Walking Dead Season 2 dazu. Geiles Bundle, wirklich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Und wie immer bitte daran denken: 100% an die Charities <3

  2. Oder aber man lässt den Spieleherstellern etwas zukommen und auch denen, die eine solche Ansammlung an Spielen zu dem Preis ermöglichen… Spenden kann man auch mal ohne Gegenleistung =)

  3. Nett, muss aber leider passen, kein einziges der Games für Linux 🙁

  4. @Mike, ich habe genau das gleiche Problem. Eigentlich traurig das Telltale Mac Versionen veröffentlicht, dann aber nicht den Schritt zu Linux geht.

  5. weiß jemand was über die Sprachen?

  6. @Benjamin:
    E-Mail an den Hersteller, dass ich leider mein Geld bei einem anderen Entwickler lassen musste, der seine Games für Linux bereitstellt.
    Sobald das eine kritische Masse macht, ändert sich was.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.