Facebook mit erweiterten Video-Funktionen

artikel_facebookFacebook hat einige Neuerungen bezüglich der Ausspielung von Video-Inhalten verlauten lassen. Facebook-Mann Will Cathcart (VP of Product Management) äußerte sich im Newsroom von Facebook über die Änderungen, die erst einmal für die iPhone-Nutzer sichtbar sein sollen (Android in den kommenden Monaten). So habe man getestet, dass Nutzer vermehrt Videos anschauen, wenn diese vom Social Network vorgeschlagen werden. Plot Twist: Facebook mag es natürlich, wenn ihr euch Videos anschaut, denn genau dort wird Facebook Werbung verkaufen.

Bildschirmfoto 2015-10-13 um 20.25.40

Aber es soll auch etwas nützliches geben, so wird Facebook eine Bild-in-Bild-Funktion für Videos aktivieren, ihr surft also bei Facebook bequem weiter, während in einem separaten Fenster lustig das Video dudelt. Interessante Videos – auch die gibt es wirklich – können zudem für ein späteres Anschauen in einer Liste gespeichert werden. Auch will man in einem Testlauf mit ersten Nutzer damit beginnen, diesen einen Feed zu kredenzen, der ausschließlich aus Bewegtbildmaterial besteht. Wie das Ganze aussehen kann, zeigt auch dieses Video:

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Ein Kommentar

  1. Facebook braucht eine eigene Startseite a la http://www.facebook.com/video oder video.facebook.com um Youtube Konkurrenz zu machen. Eine http://www.facebook.com/photo im Stile der Pinterest Seite wäre auch cool