Facebook Messenger mit neuen Funktionen in der iOS-Version

artikel_fbmessengerDer Facebook Messenger hat in seiner iOS-Version ein Update mit neuen Funktionen erhalten. 3D Touch-Funktionalität, die erste der Neuerungen, gibt es allerdings nur mit den iPhone 6s- und iPhone 6s Plus-Modellen. Auf diesen kann man nun direkt vom Homescreen aus Nachrichten schreiben. Eine weitere Neuerung betrifft die Kontaktmöglichkeiten. Man kann nun auch Menschen kontaktieren, von denen man keine Telefonnummer hat und mit denen man auch nicht bei Facebook befreundet ist. Einfach eine Nachrichtenanfrage senden und warten, ob man vielleicht Antwort erhält. Das ganz klare Highlight des Updates seht Ihr allerdings erst, wenn Ihr einen weihnachtlichen Sticker oder Emojis versendet. Dann kommt es nämlich zum Schneegestöber auf dem Display, ganz wie auf Webseiten in den frühen 2000er Jahren. Ist doch echt schön, wenn solche Traditionen fortgeführt werden. 😉

Messenger
Messenger
Entwickler: Facebook, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot
  • Messenger Screenshot

facebook_messenger_web

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

5 Kommentare

  1. Ich frage mich, wer bei denen die Changelogs schreibt. 3D-Touch ist nicht neu 😮

  2. Vom Homescreen aus konnte ich auch schon von Anfang Kontakte per 3D Touch auswählen oder eine neue Nachricht schreiben.

  3. Ein Update – vollgepackt mit schwachsinnigen Ideen. Danke Facebook.

  4. Komisch, diese Nachricht ist entweder uralt, oder eine Verwechslung.
    Ich hab die Messenger Version 0.1.5 schon seit eine Weile, kein Update.
    Ist aber ungenauerweise auch kein Hinweis auf die Versionsnummer dieses angeblichen Updates in dieser Blog-Meldung zu finden.

  5. Oh, jetzt sehe ich. Ich habe gar nicht die „offizielle“ Version 92 aus dem Store, sondern eine abgespeckte, nur Messenger Version, von was weiß ich noch woher.
    Dann hat sich es erledigt, ich ziehe meinen irrtümlichen Beitrag zurück 😉