Epic Games übernimmt Plattform Sketchfab

Wie man bei Sketchfab mitteilt, gehört die Plattform nun ganz offiziell zu Epic Games. Bei Sketchfab handelt es sich um eine Plattform zum Veröffentlichen, Teilen, Entdecken, Kaufen und Verkaufen von 3D-, VR- und AR-Inhalten. Sketchfab und seine Entwickler werden als Marke weiterhin unabhängig bleiben, heißt es weiter. Die Zusammenarbeit mit Epic habe bereits vor einigen Monaten begonnen, Sketchfab ist inzwischen unter anderem in Produkte wie RealityCapture oder ArtStation implementiert worden.

Das Team plane, weiterhin wie gehabt an der Software, der Plattform und deren Integration zu arbeiten und die mittlerweile 5 Millionen User starke Community nicht aufzugeben. Für Creators heißt es außerdem, dass die Shop-Gebühren ab sofort um 12 % gesenkt werden.

Zudem soll der Plus-Plan von Sketchfab fortan keine Kosten mehr verursachen. Heißt für die Nutzer, dass sie nun problemlos kostenfrei auch mehrere und größere Uploads vornehmen dürfen. Bisherige plus-Mitglieder würden automatisch und ohne Zusatzkosten auf den Pro-Plan umgestellt. Hier darf optional ein Downgrade des Accounts vorgenommen werden. Business-Konten würden des Weiteren kostenlos auf Enterprise umgestellt, der ursprüngliche Business-Plan wird nicht weiter angeboten.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Ohhh das freut mich, vor allem das nun kostenlos größere Uploads möglich sind, als Gelegenheitsnutzer lohnt sich kein Abo auf Dauer und war das ausgelaufen wurden die 3D Modelle zur Betrachtung für die Außenwelt deaktiviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.