Epic Games übernimmt Fall-Guys-Macher

Epic ist nicht nur Inhaber von Spielen und einem Shop zum Spielekauf, das Unternehmen Epic Games ist auch als Fortnite-Entwickler bekannt. Nun hat man sich ein weiteres Entwicklungsstudio geschnappt. Epic gab heute bekannt, dass es das „Fall Guys: Ultimate Knockout“-Studio Tonic Games Group übernommen hat. Epic und die Tonic Games Group haben die Details ihres Deals nicht bekannt gegeben. Aber die beiden Unternehmen haben mitgeteilt, dass sich das Spiel für Bestandsnutzer auf PC oder PlayStation und bald auf Xbox und Nintendo Switch „nicht ändern“ wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Schade, nichts ist vor Tencent sicher. 🙁

  2. Mit einem Stadia-Port wird das dann wohl leider nichts mehr 🙁

    • Ja gut, näh, mit Stadia ist doch sowieso nichts mehr 😛

    • Dafür ist der Epic Store / Epic Games sehr in Geforce Now involviert (ist eh besser).

    • Wer hat das denn behauptet? Fall guys hat sich erst kürzlich nach neuen Plattformen umgeschaut (anscheinend mitten in den Verhandlungen) und dies sollte doch eher zeigen, dass man auch weiterhin offen sein wird statt sich der absoluten Exklusivität zu verschreiben. Kann doch sein, dass Stadia schon längst einen Vertrag besiegelt hat und aus dem werden sie nicht einfach aussteigen nur weil sie jetzt zu einem anderen Konzern gehören.

  3. Die haben dann aber auch gut abgesahnt. Erst der Hype, der ihnen unfassbare Einnahmen gebracht hat, jetzt der Verkauf… also egal was aus dem Spiel wird, von denen wird niemand mehr arbeiten müssen. Seis ihn gegönnt.

    Fall Guys hat viel Spaß gemacht, litt aber daran, dass es glaube ich nicht von Anfang an für so einen Hype gerüstet war. Team blieb zu klein, also kam zu langsam neuer Content und das Prinzip wurde auch nicht ausgeweitet, sondern es gab erstmal nur neue alte Versionen der Maps.

    Bin gespannt was Epic draus macht. Fall Guys stelle ich mir auch auf dem Handy gut vor, besser sogar als auf PC oder Konsole. Und wenn ich das sage, heißt das schon was.

    • cHaOsStyle says:

      Auf dem Handy könnte das wirklich Spaß machen, aber so lang Epic sich nicht mit Apple/Google einigt wird das wohl nichts :/

  4. Ist Epic Games das neue Facebook?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.