Anzeige

EA FIFA 16 Ultimate Team veröffentlicht

IMG_0268Ich bin jemand, der wenig spielt. Es ist nicht die fehlende Lust, es ist die fehlende Zeit. Werden viele sicherlich kennen, Arbeit, Familie und das Ganze drum herum sind halt wichtiger. Ich selber bin zwar im Besitz einer PlayStation 4, diese nutze ich aber tatsächlich nur, um mal eine Runde FIFA zu spielen – recht unregelmäßig, wahrscheinlich auch als schlechter Spieler – aber so habe ich meine Ablenkung. Mobil sieht es anders aus, hier lockt dann am Abend oder auf Reisen mal der kleine Zock, der ja schneller von der Hand geht, als der Spaß an der Konsole.

IMG_0267

Ich habe diverse Casual-Games auf Android und iOS installiert, aber auch FIFA. Hier griff ich meistens zum iPad, da mir das Gebolze auf dem iPhone oder dem Android-Smartphone zu fitzelig ist. Wie üblich kann EA die Casual-Zocker mit Lizenzen ködern, was meiner Meinung nach auch Spaß macht, wenn man die Original-Spieler im Boot hat.

IMG_0268

Ein klassisches FIFA mit Lieblingsmannschaften sucht man allerdings vergebens, Ultimate Team bedeutet, dass ihr mit einer von euch zusammengestellten Mannschaft antreten müsst, Spieler müssen also gekauft und von euch gehalten werden. Nix mit Bochum, Dortmund oder Pauli…, wer bereits FIFA spielte, der kennt den Modus. Das Ganze ist abhängig von einer Onlineverbindung und die In App-Käufe schlagen mit bis zu 100 Euro zu Buche. Behauptung: Man wird sicherlich einige Zeit kostenlos zocken können, bevor es zur Kasse geht.

IMG_0265

Mit einem klassischen FIFA hat dies nichts mehr zu tun, sodass die Version 2016 sicher nicht von mir mobil gespielt wird (ich bleibe beim Pro Evolution Manager und greife nur als Manager ein). Ich bin schon einer von den Dummen, die auf der Konsole jedes Jahr für ein FIFA-Upgrade den vollen Preis zahlen. Aber ganz ehrlich: da es mein einziges Spiel ist, gönne ich es mir – und wahrscheinlich wäre dies bei einem vollen FIFA auf der mobilen Plattform auch wieder der Fall gewesen….

IMG_0268

Fifa 16 Ultimate Team ist bislang nur für iOS zu haben, andere Plattformen reiche ich bei Erscheinen nach.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Die spinnen ja, die EA’ler. 100 Euro für bisschen Spieler kaufen. Da zocke ich mit meinem Sohn lieber weiter FIFA auf der Xbox… 😀

    @caschy
    Sorry, ist jetzt offtopic aber nachdem die Frage gestern Abend aufkam, bist Du mir spontan eingefallen, da Du Dich in dem Thema sehr gut auskennst. War mit meiner Frau gestern auf Elternabend (hast Du ja noch vor Dir – lange Zeit hin 😉 ) und wir mussten Termine abgleichen. Sie hat ein neues Galaxy S6, ich ein iPhone. Wie (Apps?) kann man bei der Konstellation sowas wie einen Familienkalender einpflegen, der sich sowohl bei mir über iCloud (auf iPad & Co), als auch bei Ihr synchronisiert?

    Kann auch googeln, aber ich denke Du (oder jemand anderes hier?) weißt das aus dem Stegreif, oder?

  2. Musste googlen, ich nutze ausschließlich den Google Kalender.

  3. Ok, ich schau mal wie ich den beim iPhone mit unterbringe.

  4. Ok, habs gefunden… 😉

    https://support.google.com/calendar/answer/99358?vid=0-635785926205228775-1073641335

    Ich dachte, ich brauch da spezielle Apps oder Konfigurationen um das hinzubekommen.

  5. PlayStation Freak says:

    Top Beitrag! Ich hole mir auch jedes Jahr das neue Fifa 16. Allerdings hab ich auch mit dem Ultimate-Modus nichts am Hut. Find ich irgendwie Banane… sollten sie lieber wieder den Spielmodus in der Halle einführen wie bei Fifa 98 :D. Deswegen zocke ich selbst immer nur Spielerkarriere (mit anschließender Trainerkarriere) oder Abends mit Freunden. Wobei der Karrieremodus auch kaum weiterentwickelt wird… mal abgesehen von den wöchentlichen Trainingseinheiten und den Turnieren in der Vorbereitung.

    Aber im Ultimate-Modus Geld rauswerfen? Never!

    Grüße aus Heidelberg

    der PS4Freak

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.