Dropbox ab sofort für Windows Phone und Tablets

dropbox windows

Die gute Nachricht des Tages für Windows Phone- und Tablet-Nutzer: der offizielle Dropbox-Client ist heute veröffentlicht worden. Laut Dropbox bietet auch die Windows Phone-Version die Funktionen an, die man auf anderen Plattformen schätzt, so lassen sich geschossene Fotos automatisch bei Dropbox sichern, favorisierte Dateien offline bereithalten und Nutzer von Dropbox for Work haben in der App getrennten Zugriff auf private und geschäftliche Daten. Wer mag, der kann auch Dropbox-Ordner auf dem Startbildschirm anpinnen, der schnelle Zugriff wird es euch danken. Vorausgesetzt wird Windows Phone 8.0 oder Windows / Windows RT 8.1. Nutzer auf der Windows Phone-Plattform können ja einmal ihr Feedback hinterlassen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. Brauche ich nun auch nicht mehr. Bin mit OneDrive mehr als zufrieden, auch wegen den 1 TB.

  2. Die Win8 Version gabs doch in anderen Ländern schon vorher?

  3. zu wenig, zu spät