Dropbox veröffentlicht App für Windows 8 und Windows RT

Guten Morgen nach Deutschland! Benutzer der neuen Oberfläche von Windows 8 – oder Menschen, die ein Surface benutzen, können nun auf die neue, native App von Dropbox zugreifen, die sowohl für die Intel-, als auch für die ARM-Plattform gedacht ist. Es handelt sich dabei um ein erstes Release, welches natürlich nicht alle Funktionen beinhaltet, die die normale Dropbox-Version innehat. Aber ich behaupte mal, dass es gerade für Windows RT wichtig ist, dass solche Apps vertreten sind.

Dropbox Windows RT

Die Funktionsbeschreibung sagt aus, dass man alle Dateien und Fotos durchsuchen und anzeigen kann, ebenfalls lassen sich Dateien aus anderen Windows 8-Apps öffnen, speichern und bearbeiten. Wer mag, der kann Fotos und Dateien direkt über die Share-Charm teilen. Auch die Suche über die Charm-Bar zeigt die jeweiligen Dateien an.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Weiß ne ob es nur mir so vorkommt, aber irgendwie finde ich das schon bisschen Lahm das die Hersteller erst jetzt so laaaaangsam mit halbfertigen Apps um die Ecke kommen. Mir persönlich fehlen da irgendwie noch so einige Apps.

    Wichtige Apps wie für Facebook, Twitter, Google+, etc. fehlen… und die Apps die es schon gibt sind teilweise echt schrott.

  2. @neogine:
    naja Facebook//twitter ist tatsächlich im System eingebaut. klick mal auf kontakt-app. da ist die ganze timeline abgebildet. foto-app die ganzen Fotos. gilt auch für twitter. Google+ stimme ich überein. aber gibt ja auch den IE. und Google und mirosoft haben grad einen schweren stand.^^
    vom glücklichen surface besitzter geschrieben. 😀

  3. bei MacOSX sind diese Funktionen auch eingebaut und es gibt eine App dazu… o0

  4. Ich frage mich jetzt eher gerade ob’s den Explorer mit Modern UI gibt, ist mir noch nicht aufgefallen!

  5. Wenn sie ne App für Windows RT rausbringen, sollten sie ja auch mal eine für Windows Phone 8 hinbekommen!?

  6. Hallo,
    eine deutsch-sprachige Version wäre auch nicht schlecht. Eine Mischwirtschaft finde ich total daneben.

  7. Wieder ein Beispiel und Grund genug, die grottige Metro-Style nicht zu nutzen. Entweder habe ich eine „App“, die mir die komplette Funktionalität bietet, oder ich lasse es.

    Ich greife auf Dropbox über die Desktop-Oberfläche zu.
    Metro habe ich so gut wie noch nie genutzt – UND WERDE ES AUCH NICHT.

  8. der link geht zwar bei mir, aber wenn ich dort auf „Im Windows Store anzeigen“ klicke passiert nichts und im Store selber finde ich die App auch nicht?!

  9. und kaum verwendet man den internet explorer, funktionierts auch mit dem store -.-‚

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.