Dropbox: bis 25 GB Speicher kostenlos – Dropbox Space Race Program

Kurze News für Schüler und Studenten: Dropbox verteilt wieder jede Menge Space an euch. Unter https://www.dropbox.com/spacerace könnt ihr euch registrieren und 3 GB Dropbox-Speicher für 2 Jahre kostenlos absahnen. Dropbox Space Race Program heißt der Spaß und jeder eingeladene Mitschüler bedeutet mehr Speicher – auch für euch, bis zu 25 GB, aufgebaut nach einem Punktesystem. Die Punkte und die FAQ könnt ihr hier einsehen, teilgenommen wird hier.

Zitat:

The Details

  • Rules
    • You must register for Space Race with an eligible school email address (if you have an existing Dropbox account you can still join)!
    • If you’ve signed up for Dropbox with a non-school email, no problem! You can verify your school account on the Space Race page.
    • Your school gets 1 point for each person who registers for Space Race and installs Dropbox on their computer (if they haven’t already).
    • Your school gets 2 more points for each person that goes through the Get Started guide (including you!)
  • Free Space!
    • Just by signing up, you get 3 GB for two years.
    • Each level your school achieves means more free space. That means the more classmates and friends you rally to Dropbox, the more space every Space Racer at your school gets, up to 25 GB for two years!
    • In addition to earning points, you’ll still get the normal 500 MB bonus for each referral.
  • You’ll have 8 weeks to get as many people as you can from your school signed up for Space Race!

Also, viel Spaß und Glück – ich selber falle ja raus 😉 (Danke an alle Einsender!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

34 Kommentare

  1. Danke, nettes Geschenk am Morgen 🙂

  2. Die 3 GB Gratispace bei Registrierung verfallen ja nach 2 Jahren. Wie sieht es mit dem durch Mitschüler zugewonnenen Space aus? Verfällt der auch, oder behält man den?

  3. unsere hochschule hat fast die 8 GB noch 10 Leute dann sind wir soweit =)

  4. @Max: „That means the more classmates and friends you rally to Dropbox, the more space every Space Racer at your school gets, up to [b]25 GB for two years![/b]“

  5. @Max naja, steht ja da „up to 25 GB for two years!“.
    Allerdings habe ich mittlerweile durch die hier veröffentlichten Tricks schon 25 GB Speicherplatz „free4lifetime“ 😉
    das reicht bisher dicke

  6. Also ich kann mich leider nicht einloggen da bei mir keine SMS ankommt für die 2-Wege Bla Bal Fuck.

  7. Schon 8gb free, trotz sehr kleiner Hochschule 🙂

  8. Bin ich froh, dass ich 25 GB bei SkyDrive einfach so hab. Da muss ich niemanden anbetteln. Kommt mir ja vor wie bei den Zeugen Jehovas bzw. MultiLevelMarketing. *würg*

  9. Warum sind bei der Cloud eigentlich alle so besessen nach Speicher? Was schiebt ihr denn bitte alles in die Cloud? Bei mir kommen da manchmal kleinere Dokumente rein, ich würde nicht auf die Idee kommen da 20GB reinzuschieben, insbesondere weil der Upload-Speed in Deutschland generell schlecht ausgeprägt ist.

  10. Als Cloud ist Dropbox derzeit die erste Wahl. Auch wenn es viele derzeit noch als Spielerei oder internettes Spielzeug ansehen, ist Dropbox viel mehr als das. Es lassen sich hochwertige Daten sichern, die man dann nicht nur lokal und auf externen HDDs sichert, sondern auch zusätzlich noch im Internet und das sogar kostenlos. Dazu kann man über die Dropbox von verschiedenen Endgeräten auf den Online Speicher zugreifen und hat somit vom PC, Laptop und Tablet PC jeweils Zugriff auf die aktuellsten Daten.

  11. Danke für den Tipp! 🙂

  12. Ging bei uns schon gestern Abend in Facebook rum. Sind noch 1500 Punkte von den 8GB entfernt 🙂

  13. Finde ich völlig uninteressant!
    Das ist nur ein Lockangebot damit die Leute viel in die Dropbox hauen und dann wenn die Dropbox voll ist, musst du nach 2 Jahren bezahlen, weil sonst deine Daten gelöscht werden! Somit völlig UNINTERESSANT!

  14. @allix, dafür wird in 2 jahren der kostenlose dropbox speicher wohl bei 50 gb liegen, wenn das so weitergeht 😉

  15. Das glaube ich kaum, sieht man ja auch am Studenten Bonus,
    den gibts ja auch nicht mehr, frag mich wieso es die EDU Seite überhaupt noch gibt, da es doch keine Vorteile mehr für Studenten gibt!

  16. @Andrix: Blödsinn, da wird nichts gelöscht, du hast höchstens keinen Platz um neue Dateien hochzuladen.

  17. @Schorsch: Natürlich wird gelöscht! Wenn du jetzt schon 25GB free4lifetime hast und holst dir jetzt die 25GB extra für 2 Jahre und du haust 40GB in die Dropbox, werden dir die sicherlich nicht 15GB schenken, sondern du hast nach 2 Jahren wieder deine alten 25GB free4lifetime! Die werden dich anschreiben und dir eine Frist setzen um Speicherplatz zu kaufen oder die Dropbox bis zu deinen 25Gb zu löschen!
    Glaubst du die sind BLÖD???

  18. Wer noch zusätzlichen Speicher braucht einfach über den Link anmelden http://db.tt/5D11LGf

    Ser coole Aktion.

  19. Ludolf Rudolf says:

    @Andrix:

    Und Du meinst, die Dropboxler löschen dann händisch und nach Größe sortiert Deine Daten, bis Du wieder innerhalb Deines freien Speichers bist?

    Oder Sie schreiben Dich an und bitten Dich selbst zu löschen, weil Sie den Platz gerne an jmd. andern verkaufen möchten, Du aber den Platz leider noch okupierst…

    Oder etwa ein automatisierter Löschungsprozess, der einfach mal soetwas macht:
    for $SPEICHERPLATZ > $BEZAHLT do:
    rm -rf $DATEI($RND)

    *Das* wäre Blödsinn….

  20. @ Andrix: Wie nützlich ist eine Dropbox, die wegen Überfüllung nichts synchronisiert? Wenn eine Vergünstigung ausläuft, muss man eben den Normalpreis zahlen oder sich einschränken. Wo ist also das Problem? Solche Angebote/Vergünstigungen gibt es schon lange im normalen Handel und keiner regt sich darüber auf.

    Und mal anders gedacht: In 2 Jahren sieht die Sache komplett anders aus. Bis dahin hat Dropbox uns bestimmt noch viel weiteren Extra-Space geschenkt, der das gut kompensieren wird.

    Und nur so nebenbei: Offiziell darf Dropbox „inaktive“ Accounts löschen. Da es bisher keinen Aufschrei darüber gab, glaube ich kaum, dass diese Möglichkeit bisher oft genutzt wurde. Dropbox würde Speicherplatz nicht so „großzügig“ verteilen, wenn es sich NICHT rechnen würde.

    Daher sehe ich das ganz entspannt.

    Und auf die Frage „Wofür braucht man so viel Speicherplatz???“ möchte ich folgendes sagen:
    Ich persönliche habe in meiner Dropbox meine gesammte Tool-Sammlung angefangen von Sysinternal-Tools bis zu Schwergewichten wie LibreOffice Portable. Klar dauert das Synchronisieren bei DSL1000 ewig. Aber ich ändere ja auch selten viele Megabytes. Und wenn ich dann mal Gigabyte-weise Videos in meine Dropbox kloppe? Upload limitieren und ein paar Tage warten. Ungeduldige haben halt ein Problem hierbei. Aber angeblich gibt es ein paar Daten-Oasen mit mehr Geschwindigkeit im Upload… 😉

    Es ist also möglich eine fette 28 GB-Dropbox voll zu kriegen ohne zu viel Vertrauen in den Datenschutz amerikanischer Unternehemen zu haben. 🙂

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.