Dropbox Backup und mehr: Neue Features veröffentlicht (vorerst nur Beta)

Die Clouddienst-Lösung Dropbox hat ab sofort zwei neue Funktionen im Portfolio: HelloSign-Vorlagen und PDF-Bearbeitung in Dropbox, zudem auch Neuerungen für Dropbox Backup. Zu denen gehört beispielsweise eine vereinfachte Datensicherung, bei der die Fortschrittsüberprüfung, der Verlauf und die Priorisierung bestimmter Dateien fortan direkt über den Desktop verwaltbar sind. Gesicherte und geteilte Dateien werden ab sofort getrennt voneinander behandelt, wodurch die Gefahr eines versehentlichen Überschreibens des Notfall-Backups minimiert sein soll. Auch die Wiederherstellung von Dateien ist vereinfacht worden, sodass sich gelöschte Dateien noch schneller aus dem Cloud-Backup wiederholen lassen sollen.

Eine neue Funktion stellt das Bearbeiten von PDF-Dokumenten innerhalb von eurer Dropbox-Umgebung dar. Ihr könnt hier nun ohne Umwege PDF-Seiten neu anordnen, einfügen, drehen und löschen, interaktive Formulare ausfüllen und mehrere Versionen verwalten, indem PDF-Dateien als Kopie oder als Ersatz für das Original gespeichert werden. Nicht wundern: Das Bearbeiten von PDF-Dokumenten steht vorerst nur ein paar ersten Beta-Nutzern zur Verfügung, alle anderen Nutzer sollen in den kommenden Wochen mit der Funktion versorgt werden.

eSignature-Anfragen sollen mit der ebenfalls neuen Funktion der HelloSign-Vorlagen jetzt besser bearbeitet werden können. Häufig verwendete Dokumente lassen sich damit direkt im Dropbox-Konto in Vorlagen verwandeln und können von dort aus auch umgehend verschickt werden. Ihr könnt damit wiederverwendbare Vorlagen erstellen und bearbeiten, um Dokumente vorzubereiten und zu versenden, dürft Dokumente während des gesamten Signatur-Lebenszyklus verfolgen und automatische Erinnerungs-E-Mails einrichten, damit kein Dokument vergessen wird. Außerdem werden signierte Dokumente automatisch in Dropbox gespeichert und organisiert. Auch diese Funktion ist vorerst nur für einige Beta-Nutzer verfügbar und soll dann demnächst an den Rest verteilt werden.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.