Drei Wörter über dich

Der nächste virale Web-Quatsch nach formspring: threewords.me. Sinn und Zweck: Kurz einloggen (geht auch per Facebook) und sich dann von irgendwelchen Leuten in 3 Wörtern klassifizieren lassen. Caschy: Blogger. Basecap. BVB. So könnte das aussehen. Könnte. Werden viele natürlich auch für anonymes Gelaber nutzen – aber who cares? Geschäftsmodell dahinter? Ich glaube kaum, dass es eine Chance hätte…

(via techcrunch)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. 500 Internal Server Error…

  2. http://threewords.me/paradonym

    Vielleicht wird einer ja mal was reinschreiben ;D

  3. Jedenfalls bei den Namen von hier aus, die Hauptseite geht.
    Wenn es dann ganz klappt, fuer die, die mich kennen, meins: http://threewords.me/niklasR

  4. Scheint wohl relativ überrannt zu sein. 500-Error.

  5. der server gibt mir jetzt auch von 404 bis 502 eigentlich jede Meldung mal gelegentlich durch… Scheint wohl ein riesiger Ansturm zu sein nachdem caschy das verbloggt hatte ;D

    aber caschy konnte ich schon beschreiben; nett – Blogger – wahnsinnig geiler Newsreader (=Quellen) 😀

  6. Caschy, frag beim nächsten mal den Betreiber vorher, ob sein Server deine Verlinkung übersteht 😉

    Ich konnte meinen Link auch noch bekommen (vor 5 Minuten), dann fing der Server aber wieder an, mit 500ern zu schmeißen.
    Heißt wohl nicht umsonst „im Netz surfen“ – die Fehler kommen in Wellen…

  7. Allerdings, wie schon geschrieben, drei schöne Wörter „Internal Server Error„.

  8. Was für ein Quatsch. Schade um die schöne Lebenszeit, die mit so etwas sinnlos vergeudet wird.

  9. Hmm…und wo sehe ich nun was man über mich geschrieben hat? Hab nur „Settings“ oder meinen verlinkten Namen, beim Klicken darauf komme ich wieder auf die Threewords-Eingabeseite 🙁

    Bin ich zu blöd dafür?

    edit: ok gefunden…im … .me/dashboard dauert nur bissl bis die Seite das aktualisiert hat

  10. Birth – Work – Death

    …wie oft das da wohl auftaucht?

  11. An sich finde ich das eine tolle Idee. Nur ob das Internet dafür der richtige Ort ist? Schließlich kann da ja jeder seinen Senf dazu geben. Besser man gibt den Link nur wirklichen Freunden und Bekannten.