djay 2 für Android aktuell für 10 Cent im Google Play Store

Google Play Store Artikel LogoDas hier geht an alle mobilen DJs da draußen. Oder solche, die es werden wollen. Die allgemein als recht gut empfundene App djay 2 gibt es für Android aktuell für kleines Geld, 10 Cent werden nämlich nur fällig. Die App kann mit lokaler Musik ebenso umgehen wie mit Spotify, allerdings wird Google Play Music nicht unterstützt. Stellt dies kein Hindernis dar, hindert Euch auch nichts daran, das nächste coole Set zu erstellen. Verwendet Ihr lokale Musik, steht Euch sogar Live Recording zur Verfügung. Auch sonst gibt es zahlreiche Funktionen, die in der Theorie recht praktisch klingen.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/TQJktyOYVB0

Inwiefern das wirklich gut ist, vermag ich nicht zu beurteilen, für mich sind solche Apps irgendwie ein Buch mit sieben Siegeln. Heißt, ich habe so gut wie alle ausprobiert, aber nie wirklich etwas damit anfangen können. Wenn es Euch da anders geht, günstiger kommt Ihr an die App nicht ran, solltet Ihr Euch also schnappen, solange sie für 10 Cent verfügbar ist. Vermutlich der App Deal der Woche, sicher sein kann man sich da im Google Play Store dann aber erst morgen, wenn das Angebot offiziell umgestellt wird.

djay 2
djay 2
Entwickler: Algoriddim
Preis: 2,99 €
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot
  • djay 2 Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.