Disney+: Bei Marvel wurde aufgeräumt

Dies dürfte eine willkommene Verbesserung für Nutzer von Disney+ sein, die sich in das Marvel-Universum einarbeiten möchten. Es gibt ja mehrere Arten von Zuschauern. Manche gucken die Filme einfach „so weg“, wiederum andere würden sich gerne einarbeiten und sich die Marvel-Welt in der korrekten Reihenfolge anschauen. Bislang war es bei Disney+ so gelöst, dass die Filme recht lose präsentiert wurden, mittlerweile hat man es geschafft, das Ganze übersichtlich und wohl auch fast passend zu präsentieren. So habt ihr nun über die Marvel-Seite direkten Zugriff auf Phasen, die chronologische Reihenfolge oder auch die Legacy-Reihe sowie Animation, Specials und Live-Action-Serie. Solltet ihr der Meinung sein, dass die Sortierung nicht stimmt, dann könnt ihr euch diesen Reddit-Thread anschauen, der das Ganze als Thema hat.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Morning¦Star says:

    Und nun das für Star Wars bitte auch.

    • Ja, das wäre eine feine Sache.

    • Bei Star Wars ist es aber noch recht übersichtlich:

      1. A New Hope (8/10)
      2. The Empire Strikes Back (10/10)
      3. Return Of The Jedi (6/10)
      4. The Mandalorian (8/10) (wenn man noch eine Serie gucken möchte.)

      Den Rest (4/10 und schlechter) ignorieren.

  2. Was ist eigentlich mit Nick Fury: Agent of S.H.I.E.L.D. mit David Hasselhoff als Nick Fury? An den Rechten dürfte es nicht liegen, Disney enthält uns einfach die Perlen vor! Schlimm! 🙂

  3. So aufgeräumt fällt mir direkt auf, dass Hulk und Spider-Man: homecoming fehlen.
    Fehlt Disney die Rechte? Oder sind die noch bei Netflix oder Amazon?

    • Herr Hauser says:

      Die beiden „Hulk“-Spielfilme sind doch Universal Pictures und die „Spider-Man“-Spielfilme von Sony Pictures.

      Das wird der Grund sein warum Du diese bei Disney+ nicht finden wirst.

      • Jup, aber es dürfte nur eine Frage des Geldes sein, das auszuhandeln.

      • Nicht beide hulk Filme, sondern nur einer ist aber Teil des Marvel cinematic universe. Und Spiderman: homecoming auch.
        Aber ja, die Rechte von Spiderman liegen tatsächlich noch bei Sony. Aber die können halt nichts damit anfangen. Seit Marvel das in die Hand genommen hat, läuft das wenigstens mit Spiderman.

  4. Die Marvel-Filme sind bei Disney+ schon lange in korrekter chronologischer Reihenfolge gelistet. Lediglich die Aufteilung in die einzelnen Phasen gab es bisher noch nicht.

    • Ach so: Mit korrekter chronologischer Reihenfolge meinte ich die Reihenfolge, in der die Filme erschienen sind.
      Aber ich sehe gerade, es sehr gibt jetzt eine neue chronologische Reihenfolge, die die Filme nach Handlungszeitpunkt sortiert. Das ist tatsächlich auch neu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.