„Disco Elysium: The Final Cut“ ab heute mit Launch-Rabatt für PC, PS4, PS5 und Stadia


Ab sofort ist „Disco Elysium: The Final Cut“ zu haben. Die Veröffentlichung der aufgebohrten Version des RPGs aus dem Jahr 2019 erfolgte heute Abend für den PC (Windows und Mac) sowie Google Stadia plus die Sony PlayStation 4 und 5. Die Xbox-Konsolen und die Nintendo Switch sollen im Sommer 2021 folgen. Neu sind im sogenannten Final Cut nicht nur einige neue Quests, sondern nun auch komplette Sprachausgabe für alle Charaktere. Zum Launch gewährt der Entwickler zudem einen zeitlich beschränkten Rabatt.

Wer Interesse an dem in den Kritiken ziemlich abgefeierten RPG hat, der kann heute im PlayStation Store, bei Steam, GOG, im Epic Store, Apple App Store und bei Google Stadia 20 % Rabatt erhalten. Statt 39,99 Euro kostet das Spiel aktuell daher nur 31,99 Euro. Der Rabatt gilt nur in dieser Woche. Wer das Spiel bereits zuvor gekauft hatte, der erhält das Upgrade auf „Disco Elysium: The Final Cut“ jedoch ohnehin kostenlos.

Ich selbst werde mir das RPG, welches völlig ohne klassische Kämpfe auskommt, ebenfalls noch für einen Anspielbericht ansehen. Meine Erwartungen sind hoch und so bin ich gespannt, ob sie erfüllt werden.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Bei Stadia ist es (noch) nicht reduziert.

  2. Scheint laut einigen Berichten auf der Ps5 ziemliche Probleme zu haben die 60 FPS zu halten und sich allgemein etwas unrund anzufühlen.
    Da muss man wohl noch einige patches abwarten.

    • André Westphal says:

      Also ich habs gestern recht lange gespielt und Abwarten muss man da nichts, wenn ich das mit so manch anderem Spiel der letzten Zeit vergleiche. Ich hatte lediglich einmal bei einem Gesprächspartner den Bug, dass die Sprachausgabe nicht funktionierte. Bei einer späteren Ansprache gings aber.

      Die Framerate ist tatsächlich nicht komplett konstant, da wir hier aber von einem RPG reden, in dem man im Wesentlichen herumläuft und Gespräche führt, fällt das nun nicht so stark auf, dass es nerven würde.

  3. Rabatt? Nicht bei Apple natürlich. 44 Euro…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.