Die Ärzte am 28.06.2008 in Bremerhaven

Gestern war Konzerttag. Die Ärzte – selbst ernannte beste Band der Welt – waren zu Gast in Bremerhaven. Circa 20.000 Besucher machten das Gelände auf dem Wilhelm-Kaisen-Platz unsicher. Open Air halt. Vorgruppen waren: Panteón Rococó, Dúné und Velvetone.

CIMG0204 

Um es kurz zu sagen: das jugendliche Publikum wurde bestens bedient, während Ärztefans der ersten Generation  wenig bis gar nicht bedacht wurden.

CIMG0229

Vier bis fünf der bekannten alten Kracher – aber das war es dann auch. Die knapp dreistündige Show ging gegen 23.00 Uhr zuende. Ehrliche Meinung – hätte ich es vorher gewusst, hätte ich die Karten günstig verkauft.

CIMG0235 

Die Setliste war – wenn ich mich recht erinnere – identisch mit der aus Münster.

01. Himmelblau
02. Lied vom Scheitern
03. Ein Sommer nur für mich
04. Angeber
05. Heulerei
06. Geh mit Mir
07. Rettet die Wale
08. Vokuhila Superstar
09. Ein Mann
10. Deine Schuld
11. Anti-Zombie
12. Geisterhaus
13. 1/2 Lovesong
14. Radio brennt (inkl. Jag äelskar sverige)
15. Deine Freundin (wäre mir zu anstrengend)
16. Das ist Rock’n Roll
17. Lasse redn
18. Westerland
19. Nie gesagt
20. Las Vegas
21. Perfekt
22. Punkbabies
23. Wie es geht
24. Ignorama
25. Rebell
26. Der Graf
27. Wir sind die besten
28. Junge
29. Schunder-Song
30. Manchmal haben Frauen
31. Unrockbar
32. Vermissen baby
33. Schrei nach Liebe
34. Zu Spät
35. Vorbei ist vorbei

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

11 Kommentare

  1. Kurz drüber geschaut sind auf der Setlist mindestens 20 alte und gute Lieder drauf. Alt sind für mich dabei Sachen, die mindestens 2-3 Jahre alt sind…für dich ist alt vielleicht dann eher Zeug, das 20-30 Jahre her ist 😉

  2. Ich bin fast auf dem ersten Foto zu sehen 😛
    Aber fandest du das Konzert wirklich so schlecht? Gut ich selber bin vom jüngeren Jahrgang. Daher fand ich das Konzert ziemlich BOMBE 🙂

    P.S.: Ich liebe die Pogo-Kreise ^^

  3. @Bernd: Richtig!
    @Marcel: Ja, fand ich ungelogen so schlecht.

  4. Ein Konzert auf dem nicht fette Elke gespielt wurde… ist kein Konzert! 🙂 Nein, Quatsch. Hätte es trotzdem gerne gesehen, auch wenn ich auch eher auf die etwas älteren Sachen stehe.

  5. sieht doch nach ner typ. setlist aus…und allein wegen vokuhila superstar hätte es sich gelohnt…

    aber hey…die herren werden auch alt 😉

  6. Ich hätte irgendwann auch keinen Bock mehr die musikalisch ziemlich anspruchslosen (und vielleicht deshalb so guten) Klassiker zu hören. Der lustige Astronaut geht mir ja schon nach 5 Mal auf die Nerven. Die haben den sicherlich auf x-hundert Konzerten schon runtergespielt. Da sehnt man sich nach neuem, auch wenn das nicht meine persönliche Setlist gewesen wäre. Das neue Album ist nicht so mein Ding, die Bestie ist halt ungeschlagen.

  7. @Caschy: Hab ja gesagt, auch hier in Krefeld war das Konzert nicht gerade der Bringer. Endlose Routine. Farin Urlaub solo gefiel mir da vor 1 1/2 Jahren viel besser.

    Hoffe das Altbier hat wenigstens geschmeckt 😎

    Heiko

  8. The Operator says:

    Hey… du warst AUCH in Münster? 🙂
    hier noch n Linktipp für die, die es dann gerne noch mal auf Platte haben wollen. Natürlich alles legal:
    http://www.kill-them-all.de/audiotapes.php

  9. Ich stehe auch mehr auf die älteren Sachen der Ärzte. Die haben die vor ein Paar Jahren in der Stadthalle aber schon kaum gespielt. Daher hab ich mir das auch geknickt. Live sind die nur richtig gut, wenn man mitsingen/grölen kann.

  10. für mich wären dann doch noch so ca. 10 titel dabei gewesen. aber die ganz neuen sachen sind echt nicht das, was ich brauche um zu feiern.
    wäre trotzdem gern da gewesen, allein um mir für meine sammlung endlich einen button zu leisten. (beim letzten mal in bhv hatten die keine dabei.)

  11. Ich fand das Konzert geil. Die Setlist, die du aufgeschrieben hast, ist vollkommen falsch. Sie haben leider ein Sommer nur für mich, nie gesagt, vermissen Baby und Punkbabies nicht gespielt, dafür aber Nichts in der Welt und Studentenmädchen, somit ist die Setlist nicht identisch. ich verstehen nicht, warum sich ständig Leute darüber aufregen, dass die alten Lieder nicht gespielt werden und die ja sowieso besser seien. Die alten Songs haben sie schon tausend mal gespielt, die Neuen jedoch nicht. Da ist es doch verständlich, dass sie mehr neuere spielen. Außerdem spielen sie auch viele alte Lieder .Ihre Setlist ist schon sehr groß im vergleich zu anderen Bands und dann wird auch noch herrum genörgelt. Ich verstehe das nicht.