Anzeige

DHL Paket: Neue Version der iOS-App ist da

Wer des Öfteren Pakete sendet oder empfängt, der wird vielleicht die App DHL Paket kennen. Eben jene ist heute mit einem großen Update auf Version 5.0 im App Store von Apple freigegeben worden. Weiterhin sind natürlich die wichtigsten Paket-Services auf dem iPhone oder dem iPad direkt zur Hand, Deutsche Post DHL hat aber zahlreiche Änderungen in die neue App einfließen lassen. Unter anderem hat man die Optik der App angefasst, was aber auch dafür sorgt, dass die Kompaktheit auf der Startseite gelitten hat. Aber so etwas ist ja immer sehr subjektiv und muss von den Nutzern selbst gewichtet werden. Das Update ist jedenfalls ab sofort zu haben.

?Post & DHL
?Post & DHL
Entwickler: Deutsche Post AG
Preis: Kostenlos

Changelog:

Verfolgen:

• Farbliche Kennzeichnung des Sendungsstatus

• Verschlankte Informationsarchitektur für bessere Übersichtlichkeit

• Alles zum Paketempfang direkt an der Sendung, wie Digitale Benachrichtigung und Abholcode für Packstation

Versenden:

• Mehr Produkte, wie Express-Versand, internationaler Versand, Sparsets für Paketmarken

• Zusätzlich zu PayPal mit Kreditkarte oder per Lastschrift bezahlen

Standorte:

• Bessere Übersicht auf der Kartenansicht

• Vorschau-Ansicht für den jeweiligen Standort

• Schnelleres Nachladen von Ergebnissen

• Anzeige der Auslastung von Packstationen

• Routen- und Bewertungsmöglichkeit für alle DHL Standorte

Packstation:

• Alle Informationen zum Empfang an der Packstation, wie Abholcode und Standort

• Hinterlegung der DHL Kundenkarte direkt in der App

Mehr:

• Klarere Informationsstruktur für schnelleres Finden von Informationen

• Integration des neuen Servicechats – chatten Sie jetzt mit dem DHL Chatbot Marie

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

24 Kommentare

  1. Verstehe nicht, warum man den Strichcode der DHL-Karte nicht in die App bringt.
    So muss ich immer diese Karte im Portemonnaie herumtragen nur um den verdammten Code zu scannen…

    • oder man macht es so wie ich und tippt die Nummer fix ein. Mag vielleicht umständlicher sein aber für die Karte habe ich kein Platz im Geldbeutel.

    • Der Strichcode ist doch schon länger in der App vorhanden…. ich habe meine Karte längst in den Schrank gelegt.
      Siehe unter Reiter Packstation, rechts oben ist die Karte

      • Ja, aber damit kann man nix anfangen. Bei den Packstationen hier kann man das Handy vor den Scanner halten, aber es passiert nix (oder das, was ich für den Scanner halte, ist keiner…aber mehr ist da ja nicht).

        Ich geh auch immer in die Übersicht vom Abholcode und tippe die Nummer manuell an der Station ein. Geht ja auch.

        • Christian says:

          Das Umgebungslicht kann da Scannen oftmals behindern. Hatte ich auch schon öfter mal. Hand drüber um es ringsherum abzudunkeln genügte meistens.

        • Halt‘ mal deine Hand vor dem Laser. Hatte anfangs auch so meine Probleme (selbst mit der physischen Karte), da ich wohl immer zu nah dran war. Anhand der Projektion auf der Handfläche kannst dich dann orientieren.

      • Stark. War mir nicht klar.
        Danke!

    • Es gibt unterschiedliche Laserscanner an den Stationen. Die neuen (wurde gerade eine bei uns aufgebaut) können das direkt vom Handy aus. Bei den alten funktioniert es bei mir auch nicht.

      • Die alten funktionieren beim Scanne semioptimal, meist eher garnicht und man kann den Code manuell eintippen. Bei den neuen ist es auch Glückssachen. Die 2. PS bei uns ist auch so ein neues Modell, die steht schön frei und wenn die Sonne draufsteht, hat sich das mit dem Scannen erledigt.

        • Ich halte das Handy immer quer und dann direkt vor die Scheibe des Scanners. Es steht zwar, dass man 15 cm Abstand haben soll, aber dann funktioniert es nicht richtig. Quereinsteiger direkt dran unbefugte ist. Läuft sogar mit Stocard auch auf der Apple Watch!

    • Du kannst du Karte doch mit der App einscannen, nicht erst in der Version

    • Das geht schon länger

    • Der Code befindet sich schon seit geraumer Zeit in der App. Ich lasse meine Karte schon seit über einem halben Jahr zu Hause und halte das iPhone vor den Scanner der Packstation. Oder meinst du was anderes?

  2. AppleWatch App ist entfernt worden…

  3. Neue Version und selbst nach Release der iOS14 Beta noch immer keinen Support für den Dark Mode einer Version, die ein Jahr alt ist. Traurig.

    • Wo ist der Zusammenhang zwischen iOS 14 Beta und Dark Mode?

      Und kein Dark-Mode ist traurig? Weil? Du gerne bestimmen möchtest welches Design die Apps von irgendwelchen Firmen haben? Stimmt, das ist wirklich traurig…

      • NanoPolymer says:

        Sehe auch nicht das es neuerdings eine Pflicht ist einen Dark Mode anzubieten.
        Was mich maximal stört ist wenn er angeboten wird und nicht die Option hat sich an die Systemeinstellungen zu orientieren. Ich lasse das Gerät nämlich automatisch wechsel gebunden an Sonnen Auf- und Untergang. Generell finde ich den Darkmode auch überbewertet da ich finde das er oft eine sehr viel schlechtere Lesbarkeit und allgemein schlechtere Darstellung mit sich bringt.

  4. Und wieder mal etwas „verbessert“. In der alten Version war der Strichcode immer gleich sichtbar wenn ich auch die entsprechende Seite gegangen bin. Jetzt muss ich noch einen schicken Doppelpfeil drücken damit eine Animation die Karten einblendet.

  5. NanoPolymer says:

    Die meisten Sachen im Changelog sind doch alt und gibt es schon lange.
    Schön wäre wenn die Funktionen der Packstation Kompakt App in dieser aufgehen.
    Warum man da eine zweite App für pflegen muss erschließt sich mir nicht.

  6. Furchtbares Update
    Sendungen werden wild durcheinander angezeigt und das Display in der Breite nicht mehr komplett ausgenutzt

  7. Nix Passt,
    -Aufsteigende Sendungssortierung
    -über 20 unbekannte Sendungen in der liste.
    -Shopseiten zu breit muss man rum scrollen.
    -Barcode zu klein, kann Station licht lesen in stocard geht es.

    was ein schrott, leider. Möchte ein downgrade.

  8. Bei mir wird der Barcode nicht gespeichert und ich soll ihn immer neu in der App hinterlegen. Könnte man den Barcode nicht einfach automatisch generieren aus der Postnummer? Wäre doch viel einfacher…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.