Devialet Gemini: Ohrhörer kosten 299 Euro

Devialet, französischer Hersteller von Bombast-Lautsprechern und Partner bei Lautsprechern von Sky oder auch Huawei, hat mal etwas völlig anderes präsentiert. Ohrhörer. Hier setzt man nicht auf herunterragende Stäbe, wie man sie bei Apple AirPods oder anderen Herstellern findet, stattdessen geht man ein wenig in Richtung Sennheiser, die ja auch auf einen Lautsprecher im Ohr mit außen sitzender Technik im „Knubbel-Look“ setzen.

„Vor zwei Jahren hatten wir Schwierigkeiten zu entscheiden, welches Produkt wir als Nächstes auf den Markt bringen wollen“, sagte Devialet-CEOLebouchard in einem Interview. „Der Grund, warum wir diese Entscheidung für ein echtes Drahtlosgerät getroffen haben, war, dass wir vielen Menschen, nicht nur Audiophilen, ein großartiges Klangerlebnis bieten wollten.

Das Ganze hört auf den Namen Devialet Gemini und arbeitet komplett kabellos. Laut Devialet arbeite man mit einer eigens entwickelten“Druckausgleichsarchitektur“ für optimale Klangqualität der beiden Hörer. Drei Stufen ANC sind mit an Bord, ebenso misst man, wie Apple bei den AirPods Pro, dauerhaft das Ohr für optimalen Sound aus, auch kann man sich über die App informieren lassen, welche Aufsätze am besten passen. 8 Stunden Laufzeit sind ohne ANC mit drin, bis zu 6 bei aktiviertem ANC. Eine Ladeschale (mit Saft für 3 Ladungen) liefert man mit, diese kann drahtlos und über USB-C geladen werden. Vorbestellbar ab morgen – für 299 Euro.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Sehr interessant! Werde ich definitiv im Blick behalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.