Destiny 2 wird verschenkt

Was ein Ding! Activision verschenkt das Spiel Destiny 2 für den PC in der Basisversion. Diejenigen, die das Spiel zwischen heute und dem 18. November herunterladen, können es für immer behalten. Alles, was der Nutzer benötigt, um das Spiel herunterzuladen, ist ein Battle.Net-Account.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ein Battle.net-Account PLUS das Einrichten der mobilen Benachrichtigungen

  2. Verschenkt ist gut. Das ist inzwischen quasi die Demo Version mit den ersten paar Leveln. Ein super Spiel, aber wenn man damit fertig ist, dann ist man so angefixt, dass man auch die Erweiterungen Osiris und Kriegsgeist, dann Forsaken und dann noch dieses Jahresabo kauft. So war es bei mir auf der PS4, vermute das ist am PC ähnlich. Ich habe noch nie so viel für ein Spiel gezahlt, aber hier jetzt gleich nenn Hunni damit ich es voll spielen konnte uns das höchste Level erreichen konnte. Sehen kann man die anderen high Level Player schon, aber was die haben ist unerreichbar solange man nicht ein paar Münzen bzw. Scheine einwirft.

    • Auf die Abos stehen die Entwickler, das bedeutet feste Einnahmen. Ich meide Spiele mit Abos. Destiny 1 fand ich auch nicht schlecht, allerdings nervten mich auch hier die Kosten, das erste DLC habe ich schon nicht mehr gekauft. Ich weis nicht warum man heutzutage keine Spiele mehr rausbringen kann die alles drin haben, früher ging das doch auch.

      • Besserwisser says:

        Weil die Geschäftsmodelle sich überall ändern.
        Überall zielt man auf Services ab, nicht auf Produkte.
        Abo ist der Service zu, Produkt Spiel.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.