Dell Ultrasharp 32 4K kostet 1.600 Dollar (Update: Nun auch in Deutschland)

Anfang des Jahres wurde er bereits vorgestellt, jetzt hat Dell auch ein Preisschild an den Dell Ultrasharp 32 4K gehangen. 1.600 Dollar soll der Monitor kosten – im US-Shop des Unternehmens ist er bereits gelistet, er dürfte auch nach Deutschland kommen. (Update: Mittlerweile für knapp 1.400 Euro auch in Deutschland bestellbar)

Was man für das Geld bekommt? 31,5 Zoll (80,01 cm) ist der Monitore groß. Dell setzt auf ein IPS-Black-Panel mit 4K-Auflösung (3840 x 2160 bei 60 Hz), 8 ms gray-to-gray, dynamische 2000:1 Kontrast, 400 cd/m² Helligkeit und einem horizontalen Blickwinkel von 178 Grad.

Dell verbaut Stereo-Lautsprecher mit 14 Watt und eine 4K-Webcam. Durchaus interessant ist das Gebotene bei den Anschlüssen:

HDMI (HDCP 2.2)
DisplayPort 1.4 (HDCP 2.2)
USB-C 3.2 Gen 2 upstream
USB-C 3.2 Gen 2 upstream/DisplayPort 1.4 Alt Mode (power up to 90W)
USB 3.2 Gen 2 downstream (power up to 15W)
4 x USB 3.2 Gen 2
USB 3.2 Gen 2 downstream with Battery Charging 1.2
DisplayPort output (MST)
Headphones (mini-jack)

Angebot
2020 Apple Mac Mini mit Apple M1 Chip (8 GB RAM, 256 GB SSD)
  • Von Apple designter M1 Chip für einen gigantischen Leistungssprung bei CPU und GPU und maschinellem Lernen
  • Die 8‑Core CPU liefert eine bis zu 3x schnellere Performance, mit der Workflows schneller als je zuvor werden

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Verstehe ich nicht so richtig. Ist das ein neues Modell vom Dell Ultrasharp 32? Denn ich habe den DELL UltraSharp 32 U3219Q (32 Zoll UHD 4K Monitor) schon seit einigen Monaten auf meinem Schreibtisch in Deutschland stehen. Auch die Leistungsdaten sehen auf den ersten Blick gleich aus.

    • Ja, kann man so sagen, der U3223QZ hier ist zwei Jahre jünger und hat eine Webcam und mehr Anschlüsse.

      Aber immer noch nur 60 Hz.

      • Vier Jahre jünger, natürlich.
        Die Corona-Jahre vergesse ich immer wieder mitzuzählen.

        • Danke, WebCam und selbst das andere Design hab ich irgendwie übersehen. Aber echt komisch, dass der noch immer „nur“ 60Hz hat.

    • Möglicherweise ein neues Modell bzw. Nachfolge-Modell von deinem –> Modellbezeichnung ist hier U3223QZ

  2. Hmm…wofür ist den der RJ45 Anschluss gedacht? Die Kamera? Pass-Through? Wake on LAN?

  3. Der ist doch auch in Deutschland für 1.380,40€ bestellbar?!? Hat auch die gleiche Artikelnummer.
    https://www.dell.com/de-de/shop/dell-ultrasharp-8128-cm-32-4k-videokonferenzmonitor-u3223qz/apd/210-bdzz/monitore-und-monitorzubeh%C3%B6r

    Corporate Benefits lohnen sich bei Dell, nur so nebenbei.

    Witzigerweise bringt zumindest bei mir in Teams auch die beste Kamera keine gute Videoqualität. Von daher bisschen mit Kanonen auf Spatzen in dieser App. Zoom oder andere Programme bekommen auch mit meiner 1080p Kamera weit bessere Bilder.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.