Deezer: Redesign der App und neues Logo für den Musikstreamingdienst


Neues vom Musikstreamingdienst Deezer. Die haben nämlich nicht nur ein neues Logo, sondern auch die App wurde einem Redesign unterzogen. Das Redesign beherbergt weniger Text, ist generell übersichtlicher und klarer gestaltet. Hinzu kommt, dass sich die Farbe des Players neun an der Cover-Farbe des aktuellen Songs orientiert. Sieht insgesamt eben wieder ein Stück moderner aus, Deezer passt das Design seiner Apps ja öfter mal an. Direkt neue Funktionen gibt es unterdessen nicht.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. Sowas wie Spotify Connect haben die immer noch nicht oder?

  2. Martin B. says:

    Auf meinem Android Samsung S9 kam noch nichts an. Gilt das Redesign für iOS und Android

  3. Neues Design ist ja schön und gut. Besser wäre es gewesen, die CarPlay-Funktionalität zu fixen. Seit mehreren Wochen ist es nicht möglich, die Tracks einer Playlist zu sehen oder auszuwählen oder auch die Shuffle-Funktion zu nutzen.

    • Playlist weiß ich gerade nicht, aber shufflen geht.

      • Wie machst du das? Ich behelfe mir aktuell damit, die Playlist über das iPhone zu starten und dann dort Shuffle zu aktivieren. Dann shufflet es auch über CarPlay, ich kann aber die Einstellung dort weiterhin nicht ändern.

        • Sorry, ich habe mich vertan, ich habe auch noch einen Androiden und bin da jetzt irgendwie durcheinander gekommen. Mea Culpa.
          Ursprünglich sollte das laut Deezer sogar so bleiben, siehe hier:
          https://en.deezercommunity.com/ios-48/carplay-not-able-to-select-songs-new-behaviour-45117

          „we have checked with our developers if this is a bug, they told us that it is actually the intended behaviour now. It was a product decision to make content play as soon as an album, artist or playlist is selected. This decision has to do with Apple’s policies on this platform.“

          Nachdem dann einige geschrieben haben, dass das ja wohl totaler Bullshit wäre sind sie zurück gerudert:

          „after careful consideration we have been able to see that there has been made a mistake. We are very sorry about that, we will revert the functionality back as it was as soon as possible. We sincerely apologies for the mistake that has been made and are sorry for any inconvenience this might have caused.“

          Bis jetzt ist da aber wohl noch nichts passiert.

          • Schade, ich hatte gehofft, dass du einen Trick herausgefunden hast. Aber gut, aktuell kann ich damit noch leben, dass ich die Playlist eben erstmal direkt auf dem iPhone starten muss, ich wechsele ja nicht während der Fahrt zwischen den Listen.

            Den Beitrag in der Deezer Community hatte ich auch schon gefunden. Das lässt mich ja hoffen, dass es bald wieder wie gewohnt funktioniert.

            • Falls Du (oder andere mit dem gleichen Problem) das hier noch liest bzw. lesen:
              mit dem Update auf die aktuelle Version soll(!) es wohl wieder funktionieren.
              Bin selbst noch nicht dazu gekommen, es auszuprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.