dbrand stellt Grip-Case für Apple AirPods Pro vor

dbrand sollte dem einen oder anderen unter euch ein Begriff sein. Das Unternehmen bietet schon lange diverse Skins für Smartphones, Tablets und Co. an und nimmt sich oft nicht ganz so ernst. Auch für die AirPods hat man Skins im Programm, die sich – wer es schon mal probiert hat – nicht unbedingt leicht anbringen lassen, da das Case so rund gelutscht ist und man diverse Kanten der Folie sauber zusammenbringen muss.

Nun stellt dbrand eine „idiotensichere“ (O-Ton) Lösung für das Personalisieren eurer AirPods Pro vor. Das Grip Case gibt es nun auch für die Apple-Kopfhörer. Damit sind die AirPods nicht nur gegen Stöße, Stürze und Staub geschützt, ihr habt außerdem die Möglichkeit das Case mit Folien einfacher zu personalisieren. Das kabellose Laden wird durch das Grip-Case nicht beeinträchtigt.

 

Solltet ihr euch für das Case interessieren, dann könnt ihr bei dbrand für 29,90 US-Dollar zuschlagen.

Angebot
Microsoft 365 Family 12+3 Monate | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets & mobile Geräte | Download...
  • Dieses Microsoft 365 Family Abonnement für bis zu 6 Personen bietet 12 Monate + 3 Monate extra Laufzeit (Aktivierungscode per Email)
  • Für Windows 10, macOS, iOS und Android
  • Enthält Premium-Office-Anwendungen: Word, Excel, PowerPoint, OneNote und Outlook sowie bis zu 6 TB OneDrive Cloud-Speicher (1 TB pro Person)

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Ein Case für das Case mag auf den ersten Blick schwachsinnig sein, aber ehrlich gesagt empfinde ich die AirPod Cases als ungenügend. Die Pods fallen zu schnell und einfach heraus, wenn das Case mal herunterfällt. Zudem sieht es nach kurzer Zeit sehr unschön aus, durch die weiße Farbe, den Klarlack und dass es halt einfaches Plastik ist. Also nichts, was man eben in den Rucksack wirft. Darüber kann man natürlich hinwegsehen, wenn man das Case als bloßen Schutz der Pods sieht – aber für mich gehört das Case zum Gesamteindruck des Produkts dazu und ich schaue auf meines mittlerweile nicht mehr gerne. Kann also jeden verstehen, der sich solch ein Produkt wie hier zulegt.

    Allerdings vllt. nicht gerade für 30€.

    • Kannst Du Cases für die Pro empfehlen?

      • Ich benutze das „elago original silicone case kompatibel mit airpods pro“
        Hält jetzt schon seit mehreren Monaten und vielen Stunden in der Hosentasche sehr gut und schützt einwandfrei. Wollte nicht mehr als 10-15€ ausgeben

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.