DB Naviagtor schlägt bei Störungen nun Ersatzzüge vor

Die Deutsche Bahn: Einerseits mit Sparpreisen oft eine gute Möglichkeit, um ohne eigenes Auto günstig quer durch Deutschland zu reisen, andererseits immer wieder ein Aufreger, wenn Züge ausfallen, Verspätungen auftreten und ein Sprint zum überfüllten Schienenersatzverkehr hingelegt werden muss. Nun will die Deutsche Bahn es ihren Kunden laut eigenen Aussagen einfacher machen, in solchen Situationen auf andere Züge auszuweichen. Dafür hat man den DB Navigator um ein neues Feature aufgepeppt.

Sowohl in der App als auch auf Bahn.de werden nun in der Reiseauskunft Alternativen angezeigt, wenn ein Zug ausfallen sollte oder sich verspätet. Erreicht wird dies, indem die Deutsche Bahn die vorhandenen Fahrplandaten nach Sollfahrplan mit den Echtzeitdaten der Live-Auskunft abgleicht. Ihr seht dann also z. B., wenn absehbar ist, dass ihr einen Anschlusszug verpassen werdet, direkt die nächste Alternative in der App. Ist also letzten Endes so gedacht, dass ihr während der Fahrt oder am Umstiegspunkt schneller wisst, wie ihr ausweichen könnt.

Bisher konnte man im DB Navigator zwar sehen, ob sich ein Zug verspätet oder ausfällt, Ausweichmöglichkeiten musste man sich dann aber selbst herauspicken. Jetzt erhaltet ihr eben direkt Vorschläge. In der ersten Einführungsphase ist das Feature aber noch nicht von Haus aus aktiviert, sondern ihr schaltet die Suche nach den alternativen Verbindungen mit einer Bestätigung in der Suchmaske frei.

Unabhängig davon könnt ihr zudem über die Website der Bahn bzw. den DB Navigator nun Fahrkarten auch bis zu 180 Tage im Voraus buchen. Ging bisher nur direkt über Reisezentren, in DB Agenturen oder über den telefonischen Reiseservice. Jetzt ist das auch über die App möglich. Auch Sitzplätze könnt ihr entsprechend früh vorreservieren, genau wie die Gepäckbeförderung.

DB Navigator
DB Navigator
Entwickler: Deutsche Bahn
Preis: Kostenlos
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
DB Navigator
DB Navigator
Entwickler: Deutsche Bahn
Preis: Kostenlos
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot
  • DB Navigator Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Seltsam, dass das nicht schon seit Jahren funktioniert. Kann doch nicht so schwierig sein

  2. @Dieser: Die App war vor ein paar Jahren extrem gut auf Android, man konnte sogar Shortcuts auf den Homescreen legen mit täglich genutzten Verbindungen usw. Leider wurde dann anscheinend die Entwicklung von Apple und Android zusammengelegt und die ganzen Features sind weggefallen, weil das ach so tolle Apple sowas halt nicht kann.

  3. Gilt diese Meldung auch für den DB Navigator auf Windows Phone/Mobile?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.