Dating: Tinder nun offiziell im Browser

Tinder – den mobilen Ball der einsamen Herzen kennen sicherlich viele von uns. Wisch und weg – und vielleicht gefällt man sich ja. War bislang nur offiziell in der App möglich, wird nun aber weiter ausgeweitet. Mit Tinder Online kannst du überall dort swipen, wo es Internet und den passenden PC gibt. Zwar ist laut Betreiberangaben die Online-Version zu Beginn noch etwas limitierter als die App, aber es ist noch immer das Tinder, welches man kennt.

Um zu beginnen, gehe vom Browser deiner Wahl auf Tinder.com und du wirst sofort denselben, bekannten Ablauf vorfinden. Wenn du neu bei Tinder bist, log dich über Facebook ein, suche deine besten Fotos aus, schreibe ein paar Sätze über dich und fange an zu swipen. Sobald du den Schriftzug „It’s a Match!“ liest, kannst du mit dem Schreiben loslegen. Und das funktioniert auf dem Desktop reibungsloser als je zuvor: Denn in der Browser-Version siehst du das Profil deines Matches während du ihr oder ihm schreibst.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Nicht am Smartphone. Also nur am PC im Browser. Schade, ich hätte die knapp 100 MB große App gerne gelöscht, so wie ich Facebook gelöscht habe und lieber mal im Browser nutze. Ich brauche keine Zusatzfunktionen, die Apps riesig groß machen und teuren mobilen Speicher zumüllen! Whatsapp Online wäre auch klasse, das verbraucht auch richtig viel Platz.

  2. Hast du denn so wenig Platz auf dem Smartphone? Ich mein 100MB große App – das ist doch nichts in der heutigen Zeit. Mich hat da der Speicherverbrauch noch nie gekümmert…

  3. Ab wann verfügbar?

  4. Eine Anmeldung ohne Facebook wäre mal etwas schönes …

  5. Bei mir auch. FB? Nein, danke…

  6. Matze, da ich Tinder nicht nutze, hab/werd ichs nicht testen, aber Desktop Mode forcen klappt nicht?

  7. Schön, dass ich mir die paarungswilligen jetzt auch auf dem 28“ ansehen kann.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.